Heißluftofen: Gas Vs. Elektrisch



Berücksichtigen Sie mehrere Faktoren, wenn Sie sich für einen Gas- oder Elektro-Umluftofen entscheiden. Je nach verfügbarem Wohn-, Familien- und Küchenraum haben die beiden Ofentypen unterschiedliche Vor- und Nachteile. Außerdem müssen Sie entscheiden, welche Funktionen für Sie wichtig sind. Beispielsweise können niedrigere Kosten wichtiger sein als die Temperaturregelung. Öfen mit Elektro- oder Gasantrieb erfüllen unterschiedliche Anforderungen. Bestimmen Sie also, welche Anforderungen Sie erfüllen müssen, um die beste Wahl zu treffen.


Energiekosten

Die Energiekosten eines Konvektionsofens hängen von seiner Verwendung sowie der Art der verwendeten Energie ab. Zum Backen heizen sich Gasöfen und ihre Gegenstücke auf dem Herd viel schneller auf als jene, die mit elektrischer Energie betrieben werden. Diese benötigen Spulen, die Zeit brauchen, um angemessene Temperaturen zu erreichen.

Darüber hinaus sind die Kosten für Erdgas in der Regel viel niedriger als die Kosten für Elektrizität pro Einheit. Andererseits erzeugt elektrische Energie weniger Restwärme, sodass höhere Stückkosten nicht unbedingt höhere Kosten für den Gesamtverbrauch bedeuten müssen.


Effizienz und Benutzerfreundlichkeit

Elektroöfen reagieren in der Regel präziser auf Temperaturregelungen. Die Möglichkeit, die Temperatur besser zu regulieren, ermöglicht es dem Besitzer, weniger Wärme zu verschwenden und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass viele Lebensmittel zu viel oder zu wenig gekocht werden.

Darüber hinaus kann die von Gasöfen erzeugte Restwärme hohe Kosten verursachen, die durch die ständige Verwendung eines Kühl- / Lüftungssystems entstehen. Dieser besondere Faktor hängt vom Modell des Gasofens ab. Einige Modelle sind besser isoliert und minimieren diese Kosten effektiv.


Sicherheit

Gasöfen sind in der Regel weniger sicher, da es schwieriger ist, ihre Temperaturen zu kontrollieren. Elektroöfen bleiben jedoch längere Zeit heiß und können nach dem Gebrauch für viele Minuten eine Gefahr für Kinder oder Haustiere darstellen. Generell erfordern elektrische Öfen jedoch weniger Aufsicht und es besteht keine Explosionsgefahr wie bei Gasöfen - ein Szenario, das, obwohl unwahrscheinlich, tödlich sein kann.


Installation und Wartung

Installation und Wartung in elektrischen Konvektionsöfen sind nicht nur für Techniker einfacher und zugänglicher, sondern die Wartungskosten sind letztendlich viel geringer - da elektrisch betriebene Konvektionsöfen in der Regel länger laufen und während ihrer gesamten Lebensdauer weniger Probleme haben.


Andere Überlegungen

Während allgemeine Informationen zu Vergleichen von Gas und Elektrizität verfügbar sind, können Leistung und Effizienz letztendlich mehr mit dem spezifischen Modell des Konvektionsofens zu tun haben als mit der Art der betrachteten Energiequelle.

Vorheriger Artikel

Können Sie einen Luftentfeuchter verwenden, in dem Wein gelagert wird?

Nächster Artikel

So reinigen Sie Kiefernmöbel