Was töten Mottenkugeln in Ihrem Dachboden?



Auf einem Dachboden platzierte Mottenkugeln stoßen Silberfische, Motten und eine Vielzahl kleiner Nagetiere wie Fledermäuse, Mäuse, Eichhörnchen und sogar Waschbären ab. Mottenkugeln töten keine Käfer oder Säugetiere. Ihr starker, unangenehmer Geruch vertreibt einfach Schädlinge.


Funktion

Mottenkugeln stoßen Insekten ab, die Papier und Stoff fressen. In großen Konzentrationen stoßen Mottenkugeln auch kleine Nagetiere und Fledermäuse ab.

Mottenkugeln bestehen aus Naphthalin und Para-Dichlorbenzol, zwei Pestiziden, die einen sehr starken Geruch aufweisen. Bestimmte Käfer und Säugetiere mögen den Geruch von Mottenkugeln nicht und bleiben von ihnen fern.


Auswirkungen

Mottenkugeln töten zwar keine Käfer oder Säugetiere, sind aber hochgiftig. Menschen können durch das Einatmen von Mottenkugeldämpfen krank werden und Hautreizungen oder Verbrennungen entwickeln, wenn sie Mottenkugeln berühren oder damit umgehen.

Haustiere können durch Kontakt mit Mottenkugeln verletzt werden.


Warnung

Mottenkugeln müssen in großen Mengen verwendet werden, um einen Geruch zu erzeugen, der stark genug ist, um Nagetiere auszutreiben. Der Geruch, den eine große Anzahl von Mottenkugeln auf einem Dachboden erzeugt, kann auch menschliche Bewohner und Haustiere schädigen, so dass Mottenkugeln eine schlechte Wahl für die Bekämpfung von Säugetierbefall sind.


Überlegungen

Mottenkugeln werden am effektivsten in kleinen Mengen eingesetzt, um Insekten abzuwehren, die Gewebe und Papier beschädigen. Sie funktionieren am besten in kleinen, geschlossenen Lagerräumen, fernab von Menschen und Haustieren.

Mottenkugeln sollten niemals verwendet werden, wenn Kinder sie erreichen oder riechen können.


Expertenwissen

Befall mit kleinen Säugetieren auf einem Dachboden oder in einem Kriechkeller kann beseitigt werden, indem die Risse und Öffnungen verschlossen werden, die die Tiere zum Eindringen verwenden. Das Besprühen von Mottenkugeln auf einem Dachboden kann Menschen irritieren.

Wenn das Versiegeln einer befallenen Dachfläche nicht wirksam ist, um Nagetiere abzuwehren, sollte ein professioneller Kammerjäger konsultiert werden.

Vorheriger Artikel

Alternativen zur Badematte

Nächster Artikel

So wechseln Sie die Glühbirnen in einem Deckenventilator von Westinghouse