Installation einer Kondensatfalle



Haushaltsklimageräte produzieren Wasserabfälle. Das Wasser ist ein Nebenprodukt der Warmluftkühlung in der Spule der Klimaanlage. Wenn die warme Luft abkühlt, bildet sich Kondenswasser. Dieses Wasser wird in einer Kondensatwanne aufgefangen. Um zu verhindern, dass Kondenswasser aus der Wanne in die Wärmetauscher zurückfließt, ist eine Kondensatfalle installiert. Eine Kondensatableiter ist sehr einfach zu installieren. Mit wenigen Werkzeugen und den richtigen Materialien dauert der gesamte Vorgang weniger als 10 Minuten.

Eine Leitungsfalle ist ein Eintauchen in die Leitung, die verhindert, dass sich Kondenswasser mit der umgewälzten Luft bewegt.

Schritt 1

Messen Sie die Innenseite eines der Winkelstücke von der Lippe eines der Löcher bis zum Stoßfirst. Dies bestimmt den Abstand, um den ein Rohr in das Formstück hineingleitet. Multiplizieren Sie die Messung mit zwei.

Schneiden Sie drei Stücke Rohr in dieser Länge. Beschichten Sie die Hälfte der Teile und beide Öffnungen des 180-Grad-Ellbogens von außen.

Beschichten Sie die grundierten Teile beider Teile und den Ellenbogenbeschlag. Führen Sie die Teile in die Löcher im Ellbogen ein.

Halten Sie die Stücke für eine 10 Zählung an Ort und Stelle. Wenn Sie dies nicht tun, werden die Teile wieder aus der Fassung genommen.


Schritt 2

Grundieren und kleben Sie eines der Teile, die aus dem 180-Grad-Winkel herausragen, sowie eines der Löcher im 90-Grad-Winkel. Schieben Sie den Ellbogen über das Rohrstück.

Drehen Sie den 90-Grad-Ellbogen, bis er parallel zum 180-Grad-Ellbogen ist. Halten Sie es für eine Zählung von 10 in Position.

Wenn der 90-Grad-Bogen zur einen oder anderen Seite versetzt ist, wird er nicht mit dem Rohr aus der Kondensatwanne ausgerichtet.


Schritt 3

Grundieren und kleben Sie das andere Rohrstück, das aus dem 180-Grad-Winkel herausragt, sowie eines der Armlöcher des T, nicht das Beinloch. Schieben Sie das T über das Rohrstück und drehen Sie das T, bis das Beinloch parallel zum Loch im 90-Grad-Winkel verläuft.

Die Fallenkonstruktion ist wie folgt: 90-Grad-Winkelstück, Rohrstück, 180-Grad-Winkelstück, Rohrstück, T. Das offene Loch vom T-Bein und das offene 90-Grad-Winkelstück stimmen überein.


Schritt 4

Schieben Sie das letzte Rohrstück nach jeder Grundierung und Verklebung in das zweite Armloch des T. Schieben Sie die Kappe über das andere Ende des Rohrstücks - ohne Grundierung und Klebstoff.

Es muss entfernbar bleiben.


Schritt 5

Grundieren und kleben Sie das PVC-Rohr, das von der Kondensatwanne und dem offenen Loch des 90-Grad-Bogens ausgeht. Schieben Sie den Ellbogen über das Rohr und halten Sie es fest.

Grundieren und kleben Sie das PVC-Rohr von der Spule des Klimageräts sowie dem Schenkelloch des T ab. Schieben Sie das T über das Rohr und halten Sie es an Ort und Stelle.

Der 180-Grad-Ellbogen gehört mit der abnehmbaren Kappe nach oben auf den Boden dieser Anordnung.

Vorheriger Artikel

Wie man eine Wasserflasche macht

Nächster Artikel

Wie man Blutegel in einem Teich loswird