So installieren Sie einen Schwerkraftablauf aus einer Ölwanne



Eine Sumpfpumpe dient zum Ablassen von Wasser aus Kellern oder Fundamenten, wenn es sich durch Versickerung oder Regen ansammelt. Das Gerät pumpt und leitet das Wasser von einem Haus an einen vom Fundament entfernten Ort. Um das Wasser aus Ihrem Haus abzulassen, sollten Sie einen Schwerkraftablauf installieren.


Installieren Sie eine Sumpfpumpe


Schritt 1

Verwenden Sie einen Presslufthammer, um in den Untergeschossboden zu schneiden und 1½ Fuß Beton aus dem Umkreis herauszunehmen. Schaufeln Sie einen 8 Zoll tiefen und 12 Zoll breiten Graben, in dem Sie den Beton entfernt haben.


Schritt 2

Graben Sie mit dem Presslufthammer eine Grube für die Sumpfpumpe. Schneiden Sie am Ende des Grabens einen Kreis aus Beton aus und graben Sie mit der Schaufel eine Grube für die Pumpe.

Graben Sie es tief genug, damit die Oberseite der Pumpe auf dem Boden liegt, wenn Sie sie in die Grube stellen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine FI-Schutzschaltersteckdose in der Nähe haben, um die Pumpe mit Strom zu versorgen.

Den Beton und den Schmutz in einer Schubkarre entfernen.


Schritt 3

Legen Sie eine Grubenauskleidung in die Grube. Schließen Sie eine Druckleitung für die Pumpe mit einem 1½ Zoll an den Anschluss in der Grubenauskleidung an.

PVC-Steckeradapter. Schrauben Sie es mit dem Ringschlüssel fest.


Schritt 4

Führen Sie eine Steigleitung in das Rohr ein, um es an die Spitze der Grube zu heben. Schlagen Sie PVC-Zement auf den Riser und setzen Sie ihn in den männlichen Adapter ein, um ihn zu sichern.


Schritt 5

Senken Sie die Sumpfpumpe in die Grubenauskleidung. Schließen Sie das Stromkabel für die Pumpe mit Klebeband an den soeben installierten Riser an.

Setzen Sie ein Rückschlagventil mit den Gummikupplungen und Schlauchschellen auf die Steigleitung. Die Schlauchschellen mit einem Schraubendreher festziehen.


Schritt 6

Installieren Sie ein weiteres Steigrohr über dem Rückschlagventil und schließen Sie es an die Abflussleitung an, die aus Ihrem Haus abfließt. Tragen Sie PVC-Zement auf den Anschluss auf und setzen Sie den Pumpendeckel auf die Steigleitung.


Installieren Sie den Schwerkraftablauf


Schritt 1

Graben Sie einen Graben mit einer Schaufel außerhalb des Fundaments des Hauses neben der Sumpfpumpe bis zum Fußende des Fundaments.


Schritt 2

Den Graben mit einer Hacke und einer Schaufel so abwinkeln, dass er alle zehn Fuß einen Zentimeter entlang der Grundmauer und von Ihrem Haus weg abfällt. Beenden Sie den Graben in einem Bereich, in dem das Wasser abfließen kann, ohne die umgebenden Strukturen oder das Eigentum eines Nachbarn zu beschädigen.

Legen Sie die Bodenplatte aus Polyethylen in den Boden des Grabens. Installieren Sie das Abflussrohr von der Pumpe, die zur Außenseite Ihres Hauses führt.

Bohren Sie ein Loch von außerhalb des Hauses durch die Grundmauer neben der Pumpe mit einer Bohrmaschine und einem 2-Zoll-Bohrer.


Schritt 3

Installieren Sie ein 90-Grad-Krümmerrohr an dem Abflussrohr, das von der Sumpfpumpe durch die Wand kommt. Sichern Sie es mit einer Schicht PVC-Zement.

Befestigen Sie ein weiteres 90-Grad-Rohr mit dem PVC-Zement und richten Sie es vom Fundament weg. Schneiden Sie mit der Bügelsäge einen sechs Fuß langen Rohrabschnitt ab und befestigen Sie ihn mit PVC-Zement am Rohrbogen.

Legen Sie vorgebohrte PVC-Rohre über die Polyethylen-Grundfolie. Schneiden Sie die Rohrleitungsabschnitte mit der Bügelsäge auf die Länge Ihres Grabens ab.


Schritt 4

Die Rohrverbindungen mit PVC-Zement abdichten. Lassen Sie den Zement trocknen.

Gießen Sie Kies auf das PVC-Rohr, sodass es 6 Zoll von der Oberseite des Grabens entfernt ist. Legen Sie eine weitere Schicht Polyethylen-Bodenfolie über den Kies.

Oberboden über den Kies schaufeln.

Vorheriger Artikel

Abgerundete Ecken malen

Nächster Artikel

Wie man Kleidung in rostigem Wasser wäscht