Wie man ein X Wine Rack baut



Ein X-förmiges Weinregal bietet Ihnen eine stilvolle Möglichkeit, Ihre Weinsammlung aufzubewahren. Das Rack besteht aus einer quadratischen Box mit einer offenen Vorderseite. Die Trennbretter kreuzen sich, um innerhalb der Kastenanordnung einen X-förmigen Teiler zu bilden. Stellen Sie das Gestell aus hochwertigem Sperrholz her. Mit Sperrholz in Möbelqualität können Sie das Weinregal passend zu Ihren vorhandenen Holzmöbeln fertigstellen. Bauen Sie mehrere Gestelle und stapeln Sie sie vertikal oder nebeneinander, damit Sie Ihre Weinsammlung ergänzen können.

Ein X-Weinregal zeigt Ihre Weinsammlung mit Stil.

Schritt 1

Legen Sie die 3/4-mal-16-mal-28-Zoll-Sperrholzplatten nacheinander auf den Tisch einer Gehrungssäge. Passen Sie die Gehrungssäge an, um einen 45-Grad-Winkel zu schneiden.

Schneiden Sie die 28-Zoll-Enden in einem 45-Grad-Winkel. Die 45-Grad-Winkel sollten sich an den Innenkanten der Paneele erstrecken, sodass die vier Paneele wie ein Bilderrahmen entlang der abgewinkelten Kanten zusammenpassen und einen Kasten bilden.


Schritt 2

Die Schnittkanten mit einem feinkörnigen Schleifblock glatt schleifen. Montieren Sie die Paneele zu einer Schachtel.

Tragen Sie Holzleim auf die angrenzenden Kanten auf und klemmen Sie die Baugruppe an beiden Enden mit Rahmenklemmen fest. Lassen Sie den Kleber 24 Stunden trocknen und entfernen Sie die Klemmen.


Schritt 3

Platzieren Sie die 3/4-mal-28-mal-28-Zoll-Platte über einem der offenen Enden der Gehäusebaugruppe. Alle 4 bis 6 Zoll Nägel durch die Platte in die Kanten der Box-Baugruppe hämmern.


Schritt 4

Legen Sie die 3/4-mal-15-1 / 4-mal-37-Zoll-Platten auf eine Arbeitsfläche. Markieren Sie in der Mitte einer 37-Zoll-Seite jeder Platte eine 3/4-Zoll-breite und 7-5 / 8-Zoll-tiefe Kerbe mit einem Maßband und einem Bleistift.


Schritt 5

Schneiden Sie die Kerben mit einer Stichsäge aus, indem Sie den Bleistiftlinien sorgfältig folgen. Die Schnittkanten mit einem feinkörnigen Schleifblock glatt schleifen.

Die Kerben ermöglichen, dass die Bretter ineinander greifen und einen X-förmigen Teiler bilden.


Schritt 6

Schneiden Sie die 15-1 / 4-Zoll breiten Kanten der 3/4-mal-15-1 / 4-mal-37-Zoll-Platten in entgegengesetzten 45-Grad-Winkeln ab, um an jedem Ende eine spitze Kante zu bilden. Die spitze Kante ermöglicht das Einschieben der Paneele in die Box.


Schritt 7

Verriegeln Sie die beiden 3/4-mal-15-1 / 4-mal-37-Zoll-Platten, indem Sie die beiden Kerben zusammenschieben, um einen X-Teiler zu bilden.


Schritt 8

Tragen Sie zwei Schichten Holz auf die X-Teiler- und Box-Baugruppe auf. Lassen Sie die erste Schicht vier Stunden trocknen und tragen Sie eine zweite Schicht auf.

Warten Sie 24 Stunden und schieben Sie den X-Teiler in die Box.

Vorheriger Artikel

So bestimmen Sie die Größen der Vorhängeschlösser

Nächster Artikel

Ultraschall-Schädlingsbekämpfer, die an Mäusen in Wänden arbeiten