So entfernen Sie einen Grohe Brausebatterie



Grohe ist ein deutscher Hersteller von Bad- und Küchenarmaturen. Der Armaturenhersteller hat viele Produkte im Angebot, darunter die Grohe Wannen-Brausenmischbatterie. Dieses Gerät wird normalerweise in einem Badezimmer installiert, in dem es einen Badewannenhahn, aber keinen Duschkopf gibt. Es befindet sich in der Regel in einem Regal, in dem die Warm- und Kaltwasserleitungen an den Stielen des Hahns angeschlossen sind. Der Wasserhahn hat sowohl einen Badhahn als auch einen flexiblen Schlauch, der an einem Duschkopf oder einer Brause befestigt ist. Das Entfernen einer Grohe Duschwanne ist einfach.


Schritt 1

Stellen Sie die Wasserversorgung zum Badezimmer oder zum Haus ab, je nachdem, was zutrifft.


Schritt 2

Schalten Sie Ihre Grohe Brausenmischbatterie ein und lassen Sie das Restwasser abfließen und abtropfen.


Schritt 3

Legen Sie ein Handtuch über den Badablauf, damit keine Teile in den Ablauf fallen.


Schritt 4

Fassen Sie die Wasserleitungen unter dem Regal, auf dem Ihre Grohe-Brausebatterie sitzt, und trennen Sie die Warm- und Kaltwasserleitungen.


Schritt 5

Lösen und entfernen Sie die Messingscheiben an beiden Stielen unter dem Regal mit dem Schraubenschlüssel und nehmen Sie dann die Gummischeiben von beiden Stielen ab.


Schritt 6

Schieben Sie die Klinge eines Kittmessers zwischen die Oberseite des Regals und die Unterseite des Grohe Bade- und Duschmischers und hebeln Sie ihn vorsichtig ab. Wenn es in Silikondichtmasse eingeklebt ist, schneiden Sie die Dichtmasse mit einem Universalmesser um jede Linie und heben Sie dann den Grohe-Hahn vom Regal, um die Deinstallation abzuschließen.

Vorheriger Artikel

Dekorationsideen für eine geschwungene Wand

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen