Wie man Zunge u. Nut über einer Popcorndecke hinzufügt



Wenn Sie Ihre unansehnliche Decke aus Popcorn verdecken möchten, sind Holzbohlen eine attraktive Option. Traditionelle Nut und Feder (T & G), Holzbohlen werden aus verschiedenen Hölzern hergestellt. Sie müssen die gleichen Schleif- und Endbearbeitungsschritte wie für alle Holzprodukte ausführen. T & G-Dielen bestehen ebenfalls aus leichten Verbundwerkstoffen, für die keine Endbearbeitung erforderlich ist. Sie bringen sie einfach über der alten Popcorndecke an.


Schritt 1

Suchen Sie den mittleren Deckenbalken mit einem Stiftsucher im Raum. Markieren Sie diesen Balken, indem Sie eine Kreidelinie einrasten lassen.


Schritt 2

Schleifen Sie raue Stellen auf unbehandelten T & G-Deckendielen. Tragen Sie Polyurethan-Finish oder Farbe auf das T & G-Holz auf, wenn dies das Produkt ist, das Sie verwenden.

Bedecke die Zunge auch mit Finish oder Farbe. Lassen Sie die Beschichtung gemäß den Anweisungen der Verpackung trocknen.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit können die Trocknungszeit beeinflussen. Tragen Sie eine zweite Schicht auf, wenn die Anweisungen dies erfordern, und lassen Sie sie trocknen.

Überspringt diesen Schritt, wenn Ihr T & G fertig ist.


Schritt 3

Schneiden Sie die Rille mit einer Kreissäge aus genug Brettern, um die Länge des mittleren Deckenbalkens zweimal zu überspannen. Rauhe Kanten schleifen.


Schritt 4

Befestigen Sie eine Dielenreihe so, dass die Schnittkante mit einer Seite der Dichtungslinie in der Decke ausgerichtet ist. Hammer Finishing Nägel durch die Schnittkante der Diele und mindestens 1 1/4 Zoll in den Deckenbalken.

Der Hintern endet nach Bedarf zusammen, um die erste Reihe zu vervollständigen. Verwenden Sie eine Nagelpistole, um mit einem Nagel zusätzliche Nägel durch die Zungenseite der Diele zu stechen, und platzieren Sie die Nägel so nah wie möglich an der Innenseite der Zunge.


Schritt 5

Wiederholen Sie Schritt 4 für Dielen auf der gegenüberliegenden Seite der Kreidelinie. Die Zungen dieser Reihe sollten zur gegenüberliegenden Seite des Raums zeigen.

Versetzte Fugen verbessern die Ästhetik der Decke.


Schritt 6

Schieben Sie die Nut einer Platte über die Feder der ersten Platte, um die zweite Reihe auf beiden Seiten der Decke zu beginnen. Nagel durch die Zunge.

Je nach den Empfehlungen des Herstellers von T & G müssen Sie möglicherweise eine Schicht Konstruktionsklebstoff auf die Rückseite der Diele auftragen, bevor Sie sie festnageln.


Schritt 7

Befestigen Sie das T & G in der zweiten Reihe. Denken Sie daran, die Gelenke während der Arbeit zu versetzen.

Fügen Sie alle verbleibenden Reihen auf dieser Seite der Decke mit Ausnahme der letzten Reihe hinzu.


Schritt 8

Messen Sie die Breite zwischen der letzten Reihe und der Wand. Schneiden Sie die Zunge und einen Teil der Diele ab, damit die letzte Diele passt.

Befestigen Sie die Außenkante mit Abschlussnägeln an der Decke.


Schritt 9

Wiederholen Sie die Schritte 6 bis 8 für den verbleibenden Teil der Decke.


Schritt 10

Zierleiste zwischen Wand und Decke abmessen und zuschneiden. Befestigen Sie die Leiste an den Wänden, um eventuelle Lücken zwischen Wänden und Decke zu schließen.


Schritt 11

Füllen Sie eventuelle Lücken in Nut und Feder mit passendem Holzputz. Decken Sie alle Nagellöcher ebenfalls mit passendem Dichtmittel ab.

Glätten Sie das Abdichten mit Ihrem Finger, um es zu mischen.

Vorheriger Artikel

Halon Feuerlöscher Gefahren

Nächster Artikel

Home Remedies & Microdermabrasion-Lösungen