Rückspeisung meiner Schalttafel



Das Rückspeisen eines Generators in die Verkabelung Ihres Hauses ist sicher, vorausgesetzt, Sie tun es richtig. Obwohl dies als vorübergehende Maßnahme betrachtet wird, ist ein Nachspeisen nützlich, wenn unerwartet ein Stromausfall droht und Notstrom benötigt wird. Mit Verlängerungskabeln und dem Eliminierungsprozess können Sie die Hauptsteckdosen für die Stromversorgung der Beleuchtung und der erforderlichen Geräte aufrechterhalten.

Führen Sie einen Generator zur Notstromversorgung in Ihre Schalttafel zurück.

Schritt 1

Schalten Sie die Hauptschalter an Ihrer Schalttafel aus. Suchen Sie nach einem Abschnitt mit der Bezeichnung "Hauptschalter" und größeren Unterbrechereinheiten, der mit 100 Ampere beginnt und sich nach oben bewegt und sich häufig oben auf Ihrem Bedienfeld befindet.


Schritt 2

Finden Sie einen geeigneten Platz für Ihren Generator. Stellen Sie sicher, dass es vor Witterungseinflüssen geschützt ist, und sorgen Sie für eine ausreichende Belüftung der bei der Verwendung entstehenden Dämpfe.


Schritt 3

Schalten Sie den Rest Ihrer Leistungsschalter aus. Machen Sie eine geteilte Liste auf Ihrem Notizblock, mit einer Spalte als "Circuit A" und der anderen als "Circuit B".


Schritt 4

Stecken Sie eines der Verlängerungskabel in eine der Steckdosen am Generator. Suchen Sie eine Steckdose in der Nähe des Generators.

Stecken Sie das andere Ende des Kabels in diese.


Schritt 5

Schalten Sie den Generator ein. Warten Sie einige Minuten, bis die normale Betriebstemperatur erreicht ist.

Schalten Sie nur jeden 15- und 20-A-Trennschalter ein und warten Sie zwischen jeder Aktivierung mindestens fünf Sekunden.


Schritt 6

Stecken Sie die Spitze des Wechselstrom-Detektorstifts in den Schlitz an jeder Steckdose, während Sie mit Ihrem Notizblock durch das Haus gehen. Notieren Sie sich auf Ihrem Pad, welche Steckdosen zu diesem Zeitpunkt funktionieren.

Schalten Sie den Generator aus und ziehen Sie das Verlängerungskabel an beiden Enden ab.


Schritt 7

Stecken Sie ein zweites Kabel in die zweite Steckdose des Generators. Schließen Sie das andere Ende an die nächstgelegene Steckdose an, die sich beim vorherigen Durchsuchen des Hauses als nicht funktionsfähig erwiesen hat.

Das ist Circuit B.


Schritt 8

Stecken Sie das erste Verlängerungskabel wieder in die erste Steckdose, an der Sie Ihre Stromkreise testen können. Die Zentrale und der Generator sind bereit, Ihr Haus im Falle eines Ausfalls zu sichern.

Vorheriger Artikel

So bereinigen Sie einen Crawl Space

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette