So bauen Sie Überhänge bei der Verwendung von Traversen auf



Viele Hausbauer verwenden Dachstühle, um das Dach von Schuppen, Anbauten oder Häusern einzurahmen. Dachstühle bestehen aus dreieckigen Bauteilen, die die Dachkonstruktion und jedes Gewicht tragen. Mit Hilfe von Dachstühlen können Bauherren ein Dach schneller einrahmen als mit der herkömmlichen Methode, Sparren nacheinander zu installieren. Eine Methode zum Erzeugen eines Überhangs besteht darin, Holzverlängerungen mit jedem Fachwerk zu verbinden.

Ein Überhang hält Wasser vom Fundament des Hauses fern.

Schritt 1

Bestimmen Sie die Länge des Überhangs - normalerweise 6 bis 36 Zoll breit. Messen Sie die Länge horizontal.

Verwenden Sie diese Figur als Maß für die Herstellung der Verlängerungen.


Schritt 2

Stellen Sie die Leiter oder das Gerüst so auf, dass sie an der Unterkante des Dachs arbeiten. Stellen Sie sicher, dass die Leiter auf einer stabilen und ebenen Fläche steht.


Schritt 3

Entfernen Sie die Blende, die die Traversen und andere Verkleidungen bedeckt, mit einer Stemmeisen und einem Hammer. So können Sie in den Dachboden des Hauses sehen.

Zählen Sie die Traversen, um die Anzahl der für den Überhang erforderlichen Erweiterungen zu bestimmen.


Schritt 4

Markieren Sie das 2 x 4 Zoll große Holz zweimal so lang wie der Überhang. Beispiel: Markieren Sie einen Überhang mit einer Länge von 24 Zoll mit 48 Zoll.

Die zusätzlichen 24 Zoll sind der Teil der Erweiterung, der an der Traverse befestigt ist.


Schritt 5

Schneiden Sie die Holzverlängerungen aus dem gleichen Schnittholz, das für die Binderakkorde verwendet wird, z. B. 2 x 3 oder 2 x 4 Zoll großes Schnittholz. Wählen Sie gerade Bauholz.

Verwenden Sie, je nach Öffnung, ein Holz mit kleineren Abmessungen. Schneiden Sie das Material mit einer Kreissäge.


Schritt 6

Messen Sie 24 Zoll, beginnend vom unteren Ende des oberen Binderakkords bis zur Spitze des Binders. Der obere Akkord ist die diagonale Komponente.

Lassen Sie bei Bedarf einen Helfer vom Dachboden aus arbeiten. Markieren Sie für jedes Fachwerk die Linie für die Verlängerung an der Seite des oberen Akkords.

Positionieren Sie die Verlängerung parallel zur oberen Sehne des Fachwerks. Setzen Sie 16d Nägel alle 8 Zoll.

Versetzen Sie die Nägel von oben nach unten. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die anderen Binder.


Schritt 7

1 x 6 Zoll große Blende an den Schwanz der Verlängerungen nageln. Befestigen Sie die Unterblende von der Unterseite der Blende an der Seite des Hauses.

Die Länge der Platte entspricht dem Überhang. Befestigen Sie die Blende mit Schrauben.


Schritt 8

Decken Sie die Oberseite des Überhangs mit Sperrholz der gleichen Dicke wie das Dach oder 1/8 Zoll dicker. Befestigen Sie das Sperrholz mit Schrauben an den Verlängerungen.


Schritt 9

Über das Sperrholz Dachpappe auftragen. Mit verzinkten Dachnägeln an der Oberfläche befestigen.

Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zum Anbringen von Schindeln oder anderen Abdeckungen am Überhang. Passen Sie die vorhandene Dacheindeckung an.

Vorheriger Artikel

Halon Feuerlöscher Gefahren

Nächster Artikel

Home Remedies & Microdermabrasion-Lösungen