So dämpfen Sie den Klang eines Flügels



Flügel sind so gebaut, dass sie einen enormen Sound ermöglichen, da sie oben und unten Öffnungen haben. In einem Konzertsaal oder einem isolierten Haus ist der Klang eines Flügels ein Anklang. In einem Apartment, einer Wohnung oder einem Übungsraum in einer Schule kann die Resonanz Probleme verursachen, indem die Nachbarn gestört werden, insbesondere wenn Sie nachts gerne spielen. Es gibt einige praktische Möglichkeiten, den Klang eines Flügels zu erlernen, wodurch Sie die Spielzeit flexibel gestalten können, ohne andere zu stören.

Der Klang eines Flügels dringt durch den Boden und die Decke.

Schritt 1

Legen Sie isolierte Rollen auf die Beine, um den Schall auf dem Boden zu reduzieren.


Schritt 2

Legen Sie das Klavier auf einen Teppich, um den Klang durch die Beine und den Boden zu dämpfen. Der Klang wandert leichter durch Holz und Linoleum, während Teppich-, Schaum- und sogar Gummimatten etwas vom Klang absorbieren.


Schritt 3

Schließen Sie den Deckel des Klaviers, um die Lautstärke des Flügels zu reduzieren.


Schritt 4

Installieren Sie einen Schalldämpfer im Klavier. Verwenden Sie Saitenabdeckungen und Schalldämpferschienen - Filzstücke oder Stoffstücke, die zwischen den Saiten und den Hämmern platziert werden, so dass die Tasten immer noch anschlagen, jedoch mit geringerer Lautstärke.


Schritt 5

Erstellen Sie Schallschutzwände an den Wänden und an der Decke, indem Sie sie mit Stoff drapieren oder Teppich oder Schaum daran befestigen. Wenn Sie mieten und die Wände nicht beschädigen können, bauen Sie Puffer, indem Sie Stoff- oder Teppichstücke über Holzrahmen spannen und an die Wände stellen.

Je schwerer der Stoff, desto besser absorbiert er den Klang.

Vorheriger Artikel

Alternativen zur Badematte

Nächster Artikel

So wechseln Sie die Glühbirnen in einem Deckenventilator von Westinghouse