So reinigen Sie emaillierte Roste auf Gasherden mit Ammoniak



Emaillierte Roste auf Ihrem Herd erfordern eine nicht scheuernde und dennoch kraftvolle Reinigung, da der Lack leicht mit Scheuerschwämmen zerkratzt werden kann, die die Rostoberfläche beschädigen. Ammoniak, eine wirksame Reinigungslösung, die Fett von den Rosten entfernt, ohne die Emailleoberfläche zu beschädigen, beseitigt hartnäckige Flecken effektiv, ohne dass ein übermäßiges Schrubben erforderlich ist. Ammoniak ist in gut belüfteten Bereichen sicher zu verwenden.

Reinigen Sie Speiseflecken von emaillierten Rosten mit Ammoniak.

Schritt 1

Füllen Sie einen Eimer mit 1 Tasse Ammoniak und 2 Liter heißem Wasser.


Schritt 2

Entfernen Sie die Emaille-Roste vom Gasherd und legen Sie sie zum Einweichen in den mit Lösung gefüllten Eimer.


Schritt 3

Lassen Sie die Roste eine Stunde lang im Eimer, um Essensreste und Anbackungen von der Emailoberfläche zu lösen.


Schritt 4

Ziehen Sie Gummihandschuhe an, um Ihre Hände vor Ammoniak zu schützen. Nehmen Sie jeden Rost aus dem Eimer und reiben Sie einen feuchten Schwamm gegen den Rost, um verbleibende Flecken zu entfernen.


Schritt 5

Spülen Sie den Rost unter fließend heißem Wasser ab, um Ammoniak von der Emailoberfläche zu entfernen.


Schritt 6

Wischen Sie den Rost mit einem fusselfreien Tuch trocken und legen Sie ihn wieder auf das Kochfeld.

Vorheriger Artikel

Wie man eine Wasserflasche macht

Nächster Artikel

Wie man Blutegel in einem Teich loswird