So entfernen Sie graue Flecken von Mikasa-Steinzeug



Graue Flecken auf Steinzeug, einschließlich Mikasa-Steinzeug, werden normalerweise dadurch verursacht, dass Geschirr während des Essens oder in der Spülmaschine abgerieben wird. Zum Glück kommen die grauen Flecken mit dem richtigen Produkt aus dem Steinzeug. Verwenden Sie immer Reinigungsmittel, die nicht scheuern und für Steinzeug geeignet sind, das leicht zerkratzt. Vermeiden Sie graue Flecken, indem Sie Ihr Geschirr einlegen, damit es die Utensilien in der Spülmaschine nicht berührt und Sie beim Essen eine leichte Hand verwenden.

Steinzeug ist anfällig für Gebrauchsspuren.

Schritt 1

Befeuchten Sie ein weiches Tuch und streuen Sie etwas nicht scheuerndes Reinigungspulver darauf. Reiben Sie das Pulver in die silbernen Markierungen, bis sie verschwinden.

Bon Ami Reinigungspulver wird auf der Mikasa-Website empfohlen.


Schritt 2

Mischen Sie Backpulver und Wasser so lange, bis eine dicke Paste entsteht, die ungefähr der Konsistenz der Zahnpasta entspricht. Tauchen Sie ein feuchtes Tuch in die Paste und reiben Sie es auf die silbernen Markierungen.

Fünf Minuten ruhen lassen und dann abspülen.


Schritt 3

Tragen Sie Silberpolitur auf die Markierungen auf, wenn die anderen Methoden nicht funktionieren. Die Reinigungsexpertin von "Good Housekeeping", Heloise, empfiehlt dies, wenn die silbernen Markierungen dauerhaft sind und nicht verschwinden.

Die Silberpolitur poliert die Flecken heraus.

Vorheriger Artikel

Halon Feuerlöscher Gefahren

Nächster Artikel

Home Remedies & Microdermabrasion-Lösungen