Wie man einen Osmanen färbt



Der Kauf einer neuen Ottomane ist ein guter Weg, um das Aussehen Ihres Wohnraums zu verbessern. Wenn Sie sich jedoch keine neue leisten können oder wenn Sie Ihre vorhandene Ottomane lieben und sie nur überarbeitet werden muss, können Sie sie selbst färben. Ob Ihre Ottomane aus Leder oder mit Stoff bezogen ist, mit der richtigen Chemie und genügend Zeit, können Sie die Ottomane nach Ihren Wünschen färben. Arbeiten Sie in einem gut belüfteten Bereich, der für einige Tage von Kindern oder Haustieren ferngehalten werden kann.


Färben eines Lederhockers

Sie können das Leder einer Ottomane färben, um ihm neues Leben zu geben.

Schritt 1

Tragen Sie Handschuhe und alte Kleidung. Legen Sie Zeitungen oder ein Plastiktuch auf den Boden.

Legen Sie die Ottomane in die Mitte.


Schritt 2

Waschen Sie die Ottomane mit einem Schwamm, der in einen Eimer warmes Seifenwasser getaucht ist. Mit einem sauberen Schwamm abspülen, der in sauberes Wasser getaucht ist.

Trocknen lassen.


Schritt 3

Gießen Sie Aceton auf ein sauberes Baumwolltuch und reiben Sie das Leder in kreisenden Bewegungen, um es zu reinigen. Wenden Sie das Aceton häufig erneut an und reinigen und trocknen Sie die Ottomane gründlich.


Schritt 4

Besprühen Sie eine kleine Fläche der Ottomane mit klarem Wasser, um sie zu befeuchten. Gießen Sie eine kleine Menge Lederfarbstoff auf ein sauberes Baumwolltuch und reiben Sie es mit kreisenden Bewegungen in den feuchten Bereich, wobei Sie den Farbstoff in das Leder einarbeiten, bis die Farbe gleichmäßig ist.

Setzen Sie diesen Vorgang fort und arbeiten Sie sich über die gesamte Oberfläche der Ottomane. Polieren Sie das Leder mit einem sauberen Tuch.

Wenn die Farbe nicht so dunkel oder gleichmäßig ist, tragen Sie ein oder zwei weitere Schichten auf und polieren Sie sie nach jeder Schicht. Nach Angaben des Herstellers trocknen lassen.


Schritt 5

Sprühen Sie eine kleine Fläche der Ottomane mit Leder-Versiegelung ein. Mit einem sauberen Baumwolltuch und ebenfalls kreisenden Bewegungen in das Leder einarbeiten.

Arbeiten Sie sich um die Ottomane herum, bis das Ganze versiegelt ist. Lassen Sie es vollständig trocknen, bevor Sie die Ottomane verwenden.


Färben eines gepolsterten Osmanen


Schritt 1

Wählen Sie eine Textilfarbe entsprechend der aktuellen Polsterung der Ottomane. Wenn es abgenutzte Stellen, Flecken oder einen dunklen Farbton oder ein Muster gibt, benötigen Sie eine undurchsichtigere Farbe als wenn die Polsterung eine helle, feste Farbe ist.


Schritt 2

Reinigen Sie die Ottomane gut mit einem Teppich-Shampooer-Polsteraufsatz. Mieten Sie eine, wenn Sie müssen.

Verwenden Sie kein Aerosol-Polstershampoo, da es einen Film hinterlässt, der den Färbeprozess stört. Spülen Sie mit klarem Wasser in der Haarwaschmaschine und extrahieren Sie so viel Wasser wie möglich.

Sie können mit dem Färben fortfahren, obwohl der Stoff etwas feucht ist.


Schritt 3

Mischen Sie die Stofffarbe mit Wasser gemäß den Anweisungen des Herstellers. Wenn der Ottoman noch feucht ist, benötigen Sie weniger Wasser.


Schritt 4

Tragen Sie mit einem Schaumstoffpinsel ein wenig Stofffarbe auf einen unauffälligen Bereich der Ottomane auf, um sicherzustellen, dass Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind. Wenn Sie dies tun, tragen Sie so schnell wie möglich eine Schicht der Stofffarbe auf die gesamte Ottomane auf.

Beginnen Sie oben und arbeiten Sie von den auffälligsten bis zu den am wenigsten auffälligen Bereichen. Wenn Sie mehr Farbe mischen müssen, liegen die Grenzen zwischen den trockeneren und nasseren Bereichen nicht in einem offensichtlichen Bereich.

Der erste Anstrich deckt die Ottomane möglicherweise nicht so ab, wie Sie möchten, aber tragen Sie den ersten Anstrich gleichmäßig auf. Lack trocknen lassen.


Schritt 5

Tragen Sie eine zweite Schicht auf und lassen Sie sie trocknen. Tragen Sie gegebenenfalls eine dritte Schicht mit einem Schwamm auf.

Lass das trocknen. Tragen Sie keine vierte Schicht auf, da der Lack sonst zu dick wird.


Schritt 6

Verdünnen Sie eine Akzentfarbe der Stofffarbe 15 bis 30 Prozent mit Wasser, wenn Ihre Ottomane noch ein gesprenkeltes Aussehen hat. Tupfen Sie die Akzentfarbe mit einem sauberen Schwamm in einem Freihandmuster oder mit Schablonen oder Stempeln auf.

Lassen Sie die Ottomane 48 Stunden lang aushärten.


Schritt 7

Erhitzen Sie die Polster in 1 bis 2 Quadratfuß großen Abschnitten mit einer Heißluftpistole für jeweils 3 oder 4 Minuten. Halten Sie die Heißluftpistole weit genug von der Ottomane entfernt, um ein Anbrennen zu vermeiden.

Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht die Haut oder Holz- oder Plastikoberflächen der Ottomane verbrennen. Wiederholen Sie den Erhitzungsvorgang für die gesamte Ottomane und lassen Sie sie weitere 48 Stunden aushärten.


Schritt 8

Reinigen Sie die Ottomane erneut mit dem Teppichreiniger mit etwas milder Seife. Gut mit der Maschine abspülen und mit klarem Wasser abwaschen.

Extrahiere so viel Wasser wie möglich. Trocknen Sie die Ottomane mit der Heißluftpistole.


Schritt 9

Sprühen Sie ein Schutzgewebespray gemäß den Anweisungen des Herstellers auf. Lassen Sie es vollständig trocknen.

Ihre Ottomane ist einsatzbereit.

Vorheriger Artikel

So bereinigen Sie einen Crawl Space

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette