So bauen Sie ein Broyhill-Babybett zusammen



Das Zusammenstellen eines Babybettes ist ein wichtiger Schritt, um ein Kinderzimmer für Ihr Baby vorzubereiten. Dies kann jedoch eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Sie keine Montageanleitung haben. Wenn Sie die grundlegenden Teile der Broyhill-Babybetten kennen und wissen, wie sie funktionieren, können Sie sie leichter einrichten.


Schritt 1

Wählen Sie den für das Kinderbett geeigneten Ort. Wählen Sie einen Bereich im Raum, der sicher und bequem ist.

Stellen Sie außerdem sicher, dass es nicht in der Nähe von Fenstern ist, insbesondere wenn diese Vorhänge oder Jalousien haben. Sie haben oft Fäden, die das Baby erwürgen können.


Schritt 2

Legen Sie die vier Seiten des Kinderbetts einschließlich des Kopf- und Fußteils sowie der beiden Fronten so aus, wie sie beim Zusammenbau aussehen. Legen Sie andere notwendige Teile wie Matratze oder Halterungen, Schrauben, Bolzen, Muttern und Kunststoffteile beiseite, damit Sie bei Bedarf darauf zugreifen können.


Schritt 3

Überprüfen Sie, ob die Seiten der Krippe in die richtige Richtung weisen und die Kerben übereinstimmen. Sie können dies sicherstellen, indem Sie prüfen, ob alle unfertigen Hölzer nach innen weisen.


Schritt 4

Verbinden Sie die vier Seiten der Krippe. Installieren Sie zwei L-förmige Stangenhalterungen in den Führungslöchern des Kopf- und Fußteils.

Schrauben Sie sie mit acht Schrauben der Größe C fest.


Schritt 5

Befestigen Sie das Trittbrett mit Stabilisatoren am Kopfteil. Verwenden Sie acht Schrauben der Größe B und Kontermuttern, um sie zu verbinden.

Stellen Sie sicher, dass sich der Schlüssellochschlitz am Ende der Stabilisierungsstange oben befindet. Lassen Sie Ihren Helfer das Ende der Stangen (die nicht angebracht wurden) ausbalancieren, bis sie gesichert wurden.


Schritt 6

Federkernmatratze montieren. Schrauben Sie die vier Federklemmen an jeder Ecke der Federkernmatratze zusammen.


Schritt 7

Befestigen Sie die Fronten an der Hauptstruktur des Kinderbetts. Für die Front stellt Broyhill Babybetten mit Falltoren her, ein Teil, der einem Tor oder einer Tür ähnelt.

Im Gegensatz zu Bordwänden, an denen sich die oberen Teile der Geländer befanden, die vor ihrem Verbot in den USA herunterklappen konnten, werden Bordwände zur Seite geklappt, um den Zugang zum Kinderbett zu ermöglichen. Befestigen Sie die Bordwand an der U-förmigen Krippe.

Schrauben Sie die Löcher oben und unten an beiden Seiten der Bordwand fest, um sie an der Krippe zu befestigen.


Schritt 8

Drehen Sie das Kinderbett um, um vier Lenkräder an der Basis des Fußteils und des Kopfteils anzubringen. Schieben Sie die Räder in die vorgebohrten Löcher.

Trittbrett und Kopfteil haben vorgebohrte Schlitze zur Befestigung der Lenkrollen.


Schritt 9

Schütteln oder vibrieren Sie das Kinderbett, um sicherzustellen, dass es fest montiert ist. Prüfen Sie, ob sich die Gitter des Kinderbetts nach unten bewegen können, wenn der Torschuh an der unteren Schiene zur Seite bewegt wird.

Sie können sich je nach Modell des Broyhill-Babybettes nach links oder rechts bewegen. Vergewissern Sie sich, dass das Geländer einrasten kann.

Sie können dies sicherstellen, sobald es einrastet, wenn Sie es anheben.


Schritt 10

Legen Sie die Matratze auf die Federkernmatratze. Stellen Sie sicher, dass es die gleiche Größe wie das Kinderbett hat, um Lücken zu vermeiden, die die Arme, den Körper oder die Beine Ihres Babys einklemmen können.

Überprüfen Sie dies, indem Sie zwei Finger zwischen die Matratze und die Seite des Kinderbetts stecken.

Vorheriger Artikel

So bereinigen Sie einen Crawl Space

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette