Wie man laute Schiebetüren behebt



Haben Sie die Nachbarn praktisch geweckt, als Sie das letzte Mal einen Pullover in Ihrem Kleiderschrank gekauft haben? Im Laufe der Zeit sammeln sich Schmutz, Dreck und Staub in der Laufschiene einer Schiebetür und verursachen bei jedem Öffnen der Tür ein störendes Geräusch. Das Reinigen und Schmieren der Türschiene ist eine kostengünstige und schnelle Lösung für dieses störende Problem. Verwenden Sie das richtige Schmiermittel, jedoch kein Pflanzenöl oder Kfz-Fett, um eine glatte Oberfläche ohne Schmutz oder Geruch zu erzielen.


Schritt 1

Schieben Sie die Tür ganz nach rechts, um die linke Seite der Schiene freizulegen. Führen Sie einen Handstaubsauger oder einen Standstaubsaugerschlauch über die Schiene, um losen Staub, Schmutz oder Ablagerungen zu entfernen.


Schritt 2

Stellen Sie eine Mischung aus 1 Esslöffel flüssiger Spülmittel und 3 Tassen warmem Wasser her. Rühren Sie die Zutaten, um eine schaumige Mischung zu erstellen.


Schritt 3

Befeuchten Sie einen Lappen mit der Mischung und wischen Sie die Innenwände, den Boden und die Außenwände der Spur ab. Lassen Sie die Seifenmischung mindestens 10 Minuten lang einwirken, um alle schwierigen Verschmutzungen zu entfernen.


Schritt 4

Wischen Sie die Innenseite der Spur mit einem separaten feuchten Lappen ab. Wickeln Sie den Lappen um Ihren Zeigefinger und reiben Sie die Spur kräftig ab, um gelösten Schmutz und Ablagerungen zu entfernen.

Wischen Sie die Spur mit einem separaten Lappen aus.


Schritt 5

Schmieren Sie die Spur mit Mineralöl. Decken Sie die Ecke eines Lappens mit Öl ab und wischen Sie die Spur ab, um die Schmierung zu gewährleisten.

Achten Sie darauf, den umliegenden Teppich oder Boden nicht mit dem Lappen zu berühren.


Schritt 6

Schieben Sie die Tür ganz nach links und wiederholen Sie den Vorgang, um den rechten Teil der Schiene zu reinigen und zu schmieren.

Vorheriger Artikel

Wie man Ihr Haus unter Druck wäscht

Nächster Artikel

Wie wählt man Außenfarbe Haus