Wie man einen schwingenden Gang zu einem Baumhaus macht



Drehstege und Hängebrücken sind eine kostengünstige und kreative Möglichkeit, Baumhäuser zwischen Bäumen und von Hügeln und Hügelkämmen zu angrenzenden Bäumen zu erschließen. Sie können kleine und kurze Pendelwege aus Seilen und Planken bauen. Längere Gehwege und Gehwege, die für viel Verkehr ausgelegt sind, sollten Stahlkabel verwenden, um Stabilität und Sicherheit zu maximieren. Pendelstege wiegen nur einen Bruchteil des Gewichts einer Holz- oder Metallbrücke und erfordern kein Fundament oder massive Stützen.

Erstellen Sie einen kreativen Zugang zu Ihrem Baumhaus.

Schritt 1

Befestigen Sie zwei Seile oder Kabel an dem Baum, in dem sich das Baumhaus befindet. Ein temporärer Gehweg kann an Seilen oder Kabeln aufgehängt werden, die um den Baum gewickelt sind. Ein permanenter Gehweg kann diese Methode jedoch nicht anwenden, da das Seil oder Kabel den Baum umgürtet und tötet, wenn der Baum versucht zu wachsen.

Permanente Seile und Kabel sollten mit hochbelastbaren Ankerbolzen gesichert werden, die dauerhaft im Baum verankert sind.


Schritt 2

Senken Sie das andere Ende des Seils oder Kabels auf den Boden. Transportieren Sie das andere Ende an seinen endgültigen Befestigungsort, indem Sie es an Ihre Taille binden und auf den Baum oder Hügel klettern, auf den es geht.

Alternativ können Sie sich in Position bringen und ein anderes Seil zu einem Assistenten werfen, der es an das Seil oder Kabel Ihres Laufstegs bindet und das Seil oder Kabel in Position zieht.


Schritt 3

Ziehen Sie beide Seile oder Kabel so fest wie möglich an. Je enger sie sind, desto weniger Schaukel wird der Laufsteg haben.

Für Gehwege mit langen Spannweiten benötigen Sie eine Seilwinde, ein Blockiergerät oder eine Seilwinde, um die Kabel so fest zu spannen, dass sie sicher sind. Unterschätzen Sie nicht das Gewicht und den Druck eines schwingenden Gehwegs.

Baue alles so stark wie du kannst.


Schritt 4

Befestigen Sie die beiden Stützkabel im gleichen Abstand voneinander wie am anderen Ende, so dass zwei parallele Kabel entstehen.


Schritt 5

Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 mit zwei weiteren Seilen oder Kabeln, die 4 Fuß höher und etwas weiter voneinander entfernt sind als die ersten beiden Kabel. Diese beiden zweiten Kabel dienen als Handläufe.


Schritt 6

Bretter auf die Tragseile legen, um einen Laufsteg zu schaffen. Befestigen Sie die Platinen mit U-Bolzen an den Tragseilen.

Tragen Sie dabei aus Sicherheitsgründen einen Sicherheitsgurt, der an einem der Handlaufkabel befestigt ist.


Schritt 7

Weben Sie Seile zwischen dem Tragseil und dem Handlaufseil auf beiden Seiten des Laufstegs auf und ab. Diese Seile tragen zur Stabilisierung der gesamten Struktur bei und dienen auch als Sicherheitsnetz, wenn jemand auf dem Gehweg stolpert.

Vorheriger Artikel

Wie man eine Wasserflasche macht

Nächster Artikel

Wie man Blutegel in einem Teich loswird