So verstärken Sie eine Decke für einen Kronleuchter



Kronleuchter werden mit einer Deckenverstrebung geliefert, die den Kronleuchter an den Holzbalken über der Decke verankert. Ohne die Stütze würde das Gewicht des Kronleuchters ihn von der Decke ziehen, wodurch die Trockenbauwand oder der Putz beschädigt und der Kronleuchter möglicherweise zerbrochen würde. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kronleuchter nicht mit einer Zahnspange geliefert wurde, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Baumarkt, um eine Zahnspange zu erhalten, die das Gewicht Ihres neuen Kronleuchters trägt.

Der Kronleuchter muss an einer Klammer verankert sein, die über der Decke sitzt.

Schritt 1

Schalten Sie den Strom in dem Raum, in dem Sie den Kronleuchter installieren möchten, über die Schalttafel des Hauses aus. Schließen Sie eine Lampe im Raum an und schalten Sie sie ein. So können Sie überwachen, ob die Stromversorgung des Raums plötzlich wiederhergestellt ist.


Schritt 2

Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die alte Leuchte an der Decke befestigt ist, und ziehen Sie die Leuchte nach unten, um die Verkabelung freizulegen. Drehen Sie die Kunststoffdrahtmuttern gegen den Uhrzeigersinn von den Drahtverbindungen und drehen Sie dann die Drahtverbindungen gegen den Uhrzeigersinn, bis sie sich ebenfalls lösen.


Schritt 3

Lösen Sie alle Schrauben, mit denen der Schaltkasten der alten Leuchte befestigt ist, und ziehen Sie ihn dann von der Decke ab. Lösen Sie die Schrauben, mit denen das Stromkabel an der Box befestigt ist.

Wenn der Schaltkasten an einer dünnen Metallstange verankert war, schneiden Sie die Stange mit einer engen Metallsäge durch und entfernen Sie dann die beiden Teile der Stange von der Decke.


Schritt 4

Drehen Sie die Stange der neuen Kronleuchterstrebe im Uhrzeigersinn, bis die Strebe so kurz wie möglich ist. Führen Sie die Stange durch das vorhandene Loch in die Decke ein.

Positionieren Sie die Stange so, dass beide Füße auf der Decke sitzen, und drehen Sie dann die Stange der Stange gegen den Uhrzeigersinn, bis die Enden der Stangen fest gegen die Balken in der Decke drücken.


Schritt 5

Öffnen Sie mit einem Schlitzschraubendreher eine der Türen an der Seite der elektrischen Leuchterbox. Führen Sie etwa 5 cm der elektrischen Verkabelung von der Decke durch die Tür in den Schaltkasten ein und ziehen Sie die Schrauben im Inneren des Schaltkastens fest, um den Draht an Ort und Stelle zu halten.


Schritt 6

Setzen Sie den neuen Schaltkasten in die Öffnung in der Decke ein. Richten Sie die Schraubenlöcher in der neuen Box mit den Schraubenlöchern in der Klammer aus und drehen Sie dann die Schrauben in die Box und klammern Sie sie fest.

Drehen Sie die gleichfarbigen Drähte von Kronleuchter und Decke zusammen und drehen Sie dann die Schraubenmuttern über die Drahtverbindungen. Die Schrauben durch das gewölbte Stück des Kronleuchters und in die Schraubenlöcher im Schaltkasten stecken.

Stellen Sie die Stromversorgung des Raums mithilfe der Schalttafel des Hauses wieder her.

Vorheriger Artikel

Dekorationsideen für eine geschwungene Wand

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen