DIY: Lederschreibtisch



Ein Schreibtisch aus Leder sieht nicht nur elegant aus, sondern ist auch weicher und einladender als die meisten anderen Schreibtischmaterialien. Sowohl echtes als auch Kunstleder eignen sich gut für die Verwendung auf einem Desktop, obwohl ein Desktop aus Holz das beste Substrat für die Aufbringung des Leders ist. Sie können die meisten Schreibtische mit Holzplatte mit einer Lederplatte ausstatten oder den Schreibtisch selbst mit einer Lederplatte ausstatten.


Herstellung des Rahmens für die Tischschürze

Leder verleiht einem Schreibtisch Eleganz und Luxus.

Schritt 1

Legen Sie zwei 30-Zoll-Dielen (2 x 2) flach auf Ihren Arbeitstisch, mit einem Abstand von 16 Zoll dazwischen.


Schritt 2

Platzieren Sie vier 16-Zoll-Dielen (2 x 2) gleichmäßig zwischen den beiden parallelen 30-Zoll-Dielen, wobei die Enden der 16-Zoll-Dielen an den Innenkanten der beiden 30-Zoll-Dielen anliegen. Die beiden äußeren 16-Zoll-Dielen sollten bündig mit den Enden der 30-Zoll-Dielen abschließen und eine rechteckige Form bilden.


Schritt 3

Befestigen Sie die 16-Zoll-Dielen mit zwei 2-3 / 4-Zoll-Holzschrauben, die durch die Seiten der 30-Zoll-Dielen in jedes Ende aller vier 16-Zoll-Dielen geschraubt werden. Dies ist der Schürzenrahmen des Schreibtisches.

Die Beine werden an jeder Ecke des Schürzenrahmens und der Rahmen an der Unterseite des Desktops angebracht.


Anbringen der Beine und Bahren


Schritt 1

Führen Sie in jede Ecke des Rahmens der Tischschürze eine 4 x 4-Zoll-Diele ein. Das sind die Beine für den Schreibtisch.


Schritt 2

Befestigen Sie den Schreibtisch mit vier 3-Zoll-Holzschrauben, die durch jede Ecke des Schürzenrahmens in die Beine geschraubt werden, am Schürzenrahmen. zwei Schrauben für jede Seite der Ecke, so dass vier Schrauben pro Bein entstehen.


Schritt 3

Legen Sie eine 16-Zoll-Diele aus 1 x 4-Schnittholz zwischen ein Paar oder Beine, 10 Zoll vom Ende der Beine entfernt und parallel zu den 16-Zoll-Dielen des Schürzenrahmens. Dies sind die Bahren für die Tischbeine.


Schritt 4

Befestigen Sie die Krankentragen mit zwei 2-3 / 4-Zoll-Schrauben an den Enden der Krankentragen in jedem Bein.


Den Desktop erstellen


Schritt 1

Tragen Sie Holzleim auf die 1-Zoll-Kante einer langen Seite einer Diele aus 36-Zoll-1-mal-12-Schnittholz auf. Legen Sie es flach auf die Arbeitsfläche.

Legen Sie sich an eine zweite Diele aus 36-Zoll-1-mal-12-Schnittholz neben die geklebte Kante und drücken Sie die beiden Dielen zusammen. Dies wird eine einzelne Diele bilden, 24 mal 36 Zoll, die der Desktop ist.


Schritt 2

Klemmen Sie die Tischplatten mit einer F-Klemme zusammen und lassen Sie den Kleber trocknen.


Schritt 3

Tragen Sie mit einer Tintenrolle Lederkleber auf die Rückseite eines 23 x 35 Zoll großen Leders auf und zentrieren Sie den Lederkleber mit der Seite nach unten auf dem Schreibtisch. Zwischen der Kante des Desktops und der Kante des Leders sollte ringsum ein Abstand von 1/2-Zoll bestehen.


Schritt 4

Drücken Sie das Leder mit Lappen fest auf den Schreibtisch, um ein Verkratzen des Leders zu vermeiden. Lassen Sie das Leder für die vom Hersteller des Lederklebers empfohlene Zeit fest auf dem Schreibtisch haften.


Anbringen des Desktops am Vorfeldrahmen


Schritt 1

Legen Sie Schutzlappen auf Ihren Arbeitstisch und legen Sie das Desktop-Leder mit der Lederseite nach unten darauf.


Schritt 2

Zentrieren Sie den Schürzenrahmen über der Unterseite des Desktops. Die Beine sollten zu diesem Zeitpunkt in der Luft sein.


Schritt 3

Befestigen Sie den Schürzenrahmen mit vier gleichmäßig verteilten 2-3 / 4-Zoll-Schrauben durch die 16-Zoll-Planken des Schürzenrahmens an der Unterseite des Desktops und sechs gleichmäßig verteilten 2-3 / 4-Zoll-Schrauben an der Unterseite des Desktops -Zoll-Holzschrauben durch die 30-Zoll-Planken des Schürzenrahmens in die Unterseite des Desktops.


Schritt 4

Drehen Sie den Schreibtisch um, so dass er auf den Beinen steht.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Bürostuhl höher stellt

Nächster Artikel

Wie konvertiere ich ein King- oder Twin-Kopfteil?