So installieren Sie eine elektrische Dusche



So installieren Sie eine elektrische Dusche. Eine elektrische Dusche mag absurd klingen, da Elektrizität nur wenige Zentimeter über Ihrem Kopf Wasser erhitzt. Bei korrekter Installation kann eine elektrische Dusche jedoch eine sichere und finanziell sinnvolle Investition sein. Eine elektrische Dusche spart Geld, indem sie nur einen Bruchteil des Wassers Ihrer typischen Dusche oder Badewanne verbraucht und nur das Wasser erwärmt, das Sie sofort benötigen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.


Sanitär


Schritt 1


Verwenden Sie die vom Hersteller bereitgestellte Schablone, um Löcher in der Wand zu markieren, in die Sie die Duscheinheit montieren möchten. Bohren Sie unter Verwendung Ihrer Markierungen als Hilfsmittel Pilotlöcher mit dem passenden Mauerwerksbit.

Wenn der Hersteller keine Vorlage zur Verfügung stellt, sollten Sie in der Lage sein, die Rückseite der Duscheinheit zu entfernen und die Rückseite selbst als Vorlage zu verwenden.


Schritt 2

Bohren Sie ein 1/2-Zoll-Loch in die Duschwand, um das Kupfer-Abzweigrohr zu montieren, das den Duschkopf mit dem Hauptwasserventil verbindet. Schieben Sie das Rohr durch das Loch, messen Sie und schneiden Sie es auf die richtige Länge.

Einen Absperrhahn am Ende des Abzweigrohrs im Lüftungsschrank hinter der Duschwand anbringen. Der Pfeil auf dem Absperrhahn sollte in Richtung des Duschkopfs von der ansteigenden Hauptleitung weg zeigen.


Schritt 3

Montieren Sie das T-Stück an der ansteigenden Hauptleitung und ziehen Sie die Hutmuttern nur von Hand an. Messen und schneiden Sie gegebenenfalls ein zusätzliches Stück Verbindungsrohr, um das T-Stück mit dem Absperrhahn zu verbinden und das Abzweigrohr mit dem Hauptventil zu verbinden.

Ziehen Sie die Überwurfmuttern und andere Verbindungen nach der Montage gut an.


Schritt 4

Befestigen Sie den Duschkopf am Ende des Kupferabzweigrohrs und befestigen Sie die Duscheinheit an der Wand an einer Seite des Duschkopfs, an der Sie Ihre Pilotlöcher vorgenommen haben. Schließen Sie den flexiblen Sprühschlauch an die Duscheinheit und den Duschkopf an.


Elektrizität


Schritt 1

Machen Sie ein Loch in die Decke zwischen den Balken, an denen Sie den Zugschalter montieren. Bringen Sie die Montageplatte an, auf der Sie die Zugschalter-Rückplatte befestigen möchten.


Schritt 2

Verlegen Sie ein Stück Stromkabel bis zur Decke und führen Sie es durch die Montageplatte. Lassen Sie mindestens 6 Zoll überschüssiges Kabel an der Schalterposition.

Zum Verlegen von Kabeln können Sie Kunststoffkanäle verwenden und die Kunststoffummantelungen an der Wand und Decke befestigen oder das Kabel zwischen den Pfosten hinter der Wand durch die Decke bis zum Schalter verlegen.


Schritt 3

Bringen Sie die Zugschalter-Rückplatte an und ziehen Sie das überschüssige Kabel an der Schalterposition ab. Dabei werden ein schwarzes Kabel, ein rotes Kabel und eine Gruppe blanker Drähte sichtbar. Verdrillen Sie die blanken Drähte und die Erdungsdrähte und bedecken Sie sie mit grünen und gelben Schläuchen, bevor Sie sie an die Klemme "E" des Zugschalters anschließen.

Schließen Sie dann das rote Kabel an die Klemme "L" und das schwarze Kabel an die Klemme "N" an.


Schritt 4

Entfernen Sie das an der Duscheinheit angeschlossene Kabel und legen Sie erneut ein schwarzes Kabel, ein rotes Kabel und eine Gruppe blanker Kabel frei. Verbinden Sie die Drähte an der Duscheinheit mit den "Mains" -Anschlüssen des Zugschalters.

Das rote Kabel muss an die Klemme "L" angeschlossen werden, das schwarze Kabel muss an die Klemme "N" angeschlossen werden und die blanken Drähte müssen an die Klemme "E" angeschlossen werden. Alle blanken Drähte sollten mit einem grünen oder gelben Schlauch bedeckt sein, bevor sie an das Terminal angeschlossen werden.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Bürostuhl höher stellt

Nächster Artikel

Wie konvertiere ich ein King- oder Twin-Kopfteil?