Wie man unfertige Möbel fertigstellt



Eine großartige Möglichkeit, Ihrem Dekor eine persönliche Note zu verleihen und dabei Geld zu sparen, besteht darin, Ihre eigenen Holzmöbel zu veredeln. Es gibt viele Geschäfte, die sich speziell mit unfertigen Möbeln befassen und deren Preise weit unter denen traditioneller Möbelgeschäfte liegen. Die Fertigstellung Ihrer eigenen Möbel ist auch ein unterhaltsames Projekt, das Sie an einem Wochenende abschließen können.


  1. Entfernen Sie alle Teile des Möbels. Legen Sie Griffe oder Metalldekorationen in eine Sandwich-Tüte, um sie später wieder an den Möbeln zu befestigen.
  2. Schleifen Sie Ihr Möbelstück gut. Holen Sie sich jede Ecke und auch auf der Unterseite des Stückes.
  3. Wischen Sie die Möbel mit einem feuchten Tuch ab, um das gesamte Sägemehl zu entfernen. Stellen Sie sicher, in alle Ecken und Winkel zu gelangen. Trocknen lassen.
  4. Tragen Sie den Fleck Ihrer Wahl mit einem geeigneten Pinsel auf, wie in den Anweisungen auf der Fleckdose angegeben. Tragen Sie den Fleck gleichmäßig auf und reiben Sie ihn gegebenenfalls mit einem Lappen ein. Lassen Sie den Fleck ca. 24 Stunden trocknen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um gegebenenfalls eine zweite Schicht Fleck hinzuzufügen.
  5. Beschichten Sie das gesamte Teil mit Polyurethan mit einer Naturborstenbürste. Lassen Sie das Polyurethan vier bis sechs Stunden trocknen. Je nach Witterung kann dies länger dauern.
  6. Mit leichtem Schleifpapier leicht schleifen. Mit einem sauberen, trockenen Lappen abwischen. Wiederholen Sie die Schritte 5 und 6 für insgesamt drei Schichten Polyurethan. Lassen Sie die Möbel vor dem Gebrauch einige Tage trocknen.

Vorheriger Artikel

Abgerundete Ecken malen

Nächster Artikel

Wie man Kleidung in rostigem Wasser wäscht