So erstellen Sie eine Fruchtfliegenfalle



Dies ist eine der grundlegendsten Fruchtfliegenfallen, die Sie jemals sehen werden, aber sie wirkt wie ein Zauber und ist billiger und optisch anstößig als diese hässlichen hängenden Bänder und Fallen, die Sie im Supermarkt kaufen können. Befolgen Sie diese Richtlinien, um diese lästigen Schädlinge loszuwerden.


Erstellen Sie eine Fruchtfliegenfalle
  1. Waschen Sie ein klares Trinkglas und trocknen Sie es gründlich ab. Das ideale Glas hat einen schmalen Mund und ist entweder kurz oder mittelgroß.
  2. Nehmen Sie ein kleines Stück Papier und falten Sie es zu einem Kegel, der bequem in Ihr Glas passt. Der Kegel sollte eine breite Oberseite und eine sehr kleine Unterseite haben.
  3. Geben Sie ein kleines Stück Fruchtmasse (Saft, Haut oder Schale) auf den Boden und legen Sie den Kegel darauf. Die Fliegen werden von diesem kleinen Stück Obst angezogen und fliegen durch den Kegel, um dorthin zu gelangen, können aber nicht wieder heraus.

Vorheriger Artikel

Alternativen zur Badematte

Nächster Artikel

So wechseln Sie die Glühbirnen in einem Deckenventilator von Westinghouse