So malen Sie gebeizte Möbel



Menschen können Möbel beflecken, um die Farbe des Holzes zu verbessern oder leicht zu verändern. Gebeiztes Holz wird häufig mit einem glänzenden Schutzlack versehen, der sich nur schwer auflösen lässt und die Farbe nicht gut hält. Einige Menschen bevorzugen gebeiztes Holz wegen seines attraktiven natürlichen Aussehens und der Maserung, andere bevorzugen es, Möbel zu bemalen, die zu ihrer Wohnkultur passen.


Schritt 1

Waschen Sie die Möbel gründlich mit einem Allzweckreiniger und einem Scheuerschwamm, um Schmutz, Fett und Ablagerungen zu entfernen.


Schritt 2



Schmirgeln Sie die Möbel mit Schleifpapier der Körnung 120 und arbeiten Sie sich dann bis zu einem feineren Schleifpapier der Körnung 180 vor. Dadurch wird die Möbeloberfläche aufgeraut, sodass die Farbe besser abfällt.


Schritt 3

Entfernen Sie den Schleifstaub und wischen Sie die Möbeloberfläche mit einem Lappen ab.


Schritt 4



Wischen Sie die Möbeloberfläche mit denaturiertem Alkohol ab, um die Oberfläche zu reinigen und zu mattieren.


Schritt 5

Decken Sie die Möbelbereiche mit Zeitungspapier und Malerband ab.


Schritt 6



Primer glatt rühren. Tragen Sie mit einem Pinsel eine Grundierung auf die Möbel auf.

Malen Sie zuerst mit der Maserung, dann gegen die Maserung. Lassen Sie die Grundierung vollständig trocknen.


Schritt 7

Tragen Sie einen Anstrich auf die gleiche Weise auf, wie Sie den Primer aufgetragen haben.


Schritt 8



Warten Sie, bis die Farbe vollständig getrocknet ist. Wenn Sie mehr Deckkraft wünschen, tragen Sie einen zweiten und dritten Anstrich auf.

Vorheriger Artikel

Dekorationsideen für eine geschwungene Wand

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen