Wie ein antikes China-Kabinett nachgearbeitet wird



In den meisten Fällen wird das Nacharbeiten einer wertvollen Antiquität nicht empfohlen. Ein Teil der Schönheit sowie des Geldwerts der Antike liegt in der Patina des Holzes und der Hardware - das Nacharbeiten des Stückes kann seinen Wert erheblich reduzieren. Wenn Sie sich für eine Nachlackierung entscheiden, ist die Vorbereitung des Porzellanschranks durch Entfernen der alten Oberfläche möglicherweise der schwierigste Teil Ihres Projekts. Es ist jedoch möglich, Ihrem antiken Schrank ein neues Aussehen zu verleihen.


  1. Entfernen Sie die Türen, Schubladen und Regale oben und unten am Schrank. Kleben Sie einen Streifen Klebeband auf das Glas Ihres antiken Geschirrschranks, wo immer es auf Holz trifft. Das Malerband funktioniert am besten, da es leichter zu entfernen ist, ohne eine klebrige Oberfläche zu hinterlassen.
  2. Schleifen Sie die Holzoberflächen des Schranks mit Sandpapier mittlerer Qualität, wenn der Porzellanschrank zuvor fleckig war. Wenn das Gehäuse nicht beschädigt ist, müssen Sie nur die Oberfläche des Flecks mit leichtem Sandpapier abbrechen. Die meisten Antiquitäten, die nachgearbeitet werden müssen, sind beschädigt, und es wird Sandpapier mittlerer Qualität benötigt. Bei starken Farbansammlungen kann ein Abbeizmittel bevorzugt werden. Ihr Stripper sollte lösungsmittelwaschbar sein, da ein wasserwaschbarer Stripper das Holz beeinträchtigen kann. Befolgen Sie zur Anwendung und Entsorgung alle Anweisungen auf dem Abstreifer. Entfernen Sie mit einem weichen Holzschaber das gerissene Finish und den Abstreifer vom Holz.
  3. Schleifen Sie das Holz mit leichtem Schleifpapier, um die meisten Kratzer zu entfernen, die das mittlere Papier hinterlassen hat. Wenn Sie einen Abbeizmittel verwendet haben, tragen Sie eine dünne Schicht Naphtha auf, um das Gehäuse zu waschen und eventuelle Abbeizrückstände zu entfernen. Eine dünne Schicht Lackverdünnung nach dem Trocknen des Gehäuses schützt das Holz und bereitet es für die Nachbearbeitung vor. Lassen Sie den Geschirrschrank trocknen.
  4. Tragen Sie eine dünne Schicht Fleck oder Grundierung auf die Holzoberflächen Ihrer Antiquität auf. Lassen Sie das Finish gemäß den Anweisungen des Herstellers trocknen. Bei Flecken müssen Sie möglicherweise die Oberfläche mit Stahlwolle abdecken, bevor Sie Ihre zweite Anwendung hinzufügen.
  5. Tragen Sie eine zweite Schicht Fleck oder eine Schicht Farbe auf und lassen Sie sie trocknen. Tragen Sie eine Polyurethan-Deckschicht auf, um das Finish zu schützen.
  6. Ersetzen Sie das Regal und die Hardware. Entfernen Sie das Klebeband und reinigen Sie das Glas.

Vorheriger Artikel

So bestimmen Sie die Größen der Vorhängeschlösser

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen