Wie man Sturmfensterläden macht



Sturmfensterläden können Ihr Zuhause vor schweren Sturmschäden schützen. Glasscherben durch Windreste sind die häufigsten Sturmschäden. Sturmfensterläden können helfen, Ihr Zuhause vor diesem Problem zu schützen. Obwohl sie extrem praktisch sind; Sie müssen nicht unattraktiv sein - machen Sie solche, die ebenso stilvoll wie nützlich sind. Ein Helfer wird für diese Aufgabe dringend empfohlen.


Schritt 1

Messen Sie die Fensteröffnungsgröße (Höhe und Breite). Notieren Sie diese Maße.

Finden Sie die Mitte der Fensterbreite. Markieren Sie diese Stelle oben und unten.


Schritt 2

Schneiden Sie das Sperrholz auf die Größe, die Sie notiert haben. Messen Sie über die Oberseite des Sperrholzes.

Finde das Zentrum. Machen Sie dasselbe unten.

Machen Sie aus diesen beiden Markierungen eine Linie in der Mitte. Entlang dieser Linie schneiden.

Dadurch werden beide Hälften der Sturmfensterläden geschlossen.


Schritt 3

Schrauben Sie die Scharniere an die Sturmfensterläden. Verwenden Sie Trockenbauschrauben mit grobem Gewinde.

Schrauben Sie ein Scharnier in der Mitte und eine 6 Zoll von oben und unten. Schneiden Sie die Schraube, die durch die Platine ragt, mit einem Drahtschneider ab.


Schritt 4

Legen Sie die Hälfte des Verschlusses in das Fenster. Richten Sie die mittlere Kante an den Markierungen oben und unten im Fenster aus.

Lassen Sie Ihren Helfer die Löcher für die Scharnierschrauben an der Seite des Hauses markieren.


Schritt 5

Bohren Sie Löcher in die Seite des Hauses, wo markiert. Installieren Sie den Verschluss mit Schrauben.

Wenn es sich bei dem Haus um einen Betonblock handelt, verwenden Sie entweder Tapcon oder Betonanker. Öffnen und schließen Sie diese Seite, um sicherzustellen, dass sie funktioniert.

Dann schließe über dem Fenster.


Schritt 6

Halten Sie die andere Hälfte des Verschlusses im Fenster. Wenn es zu breit ist, markieren und kürzen Sie das Extra.

Lassen Sie Ihren Helfer die Löcher für die Scharnierschraube markieren und installieren Sie diese auf die gleiche Weise wie die erste. Stellen Sie sicher, dass beide Seiten korrekt funktionieren und schließen.

Jetzt ist die Zeit gekommen, die Scharniere zu justieren.


Schritt 7

Öffnen Sie beide Seiten des Sturmverschlusses. Dekorleisten auslegen und zuschneiden.

An der Außenkante anbringen. Ein kleineres Rechteck kann in der Mitte platziert werden.

Überprüfen Sie, ob beide noch geschlossen sind.


Schritt 8

Installieren Sie die Riegel auf der nicht beschnittenen Seite. Diese werden verwendet, um die Fensterläden während eines Sturms zusammenzuhalten.


Schritt 9

Alle Nähte zwischen den Zierteilen und dem Sperrholz abdichten. Malen Sie die Fensterläden.

Vorheriger Artikel

Wie man Feuchtigkeit aus einem Keller natürlich entfernt

Nächster Artikel

So lösen Sie ein Zahlenschloss