Wie man Mäuse in deinem Dach loswird



Dachratten lieben es zu klettern und sind normalerweise in höheren Lagen wie Dachböden und Dächern anzutreffen. Sie ernähren sich von Samen und Nüssen wie Eichhörnchen. Sie essen jedoch Fleisch und andere Lebensmittel in der Wohnung. Sie kommen meistens nachts heraus. Es kann einige Tage dauern, bis diese Arten von Ratten mit Rattenfallen oder -ködern gefangen werden. In den Sommermonaten und in warmen Gegenden dominieren Dachratten.


Der Prozess

  1. Überprüfen Sie, ob alle Zugänge zum Dach versiegelt sind oder woher die Ratte das Dach betreten hat. Sie werden alle Reparaturen, die durchgeführt werden müssen, im Kopf notieren, um zu verhindern, dass sie eintreten. Die Dachratte benötigt nur einen kleinen Einstiegspunkt.
  2. Ziehen Sie Schutzmaske und Handschuhe an und steigen Sie mit einer Leiter auf das Dach. Benutze eine Taschenlampe und schau, woher der Rattenkot kommt. Platzieren Sie alle Mausefallen drei oder mehr Tage lang in der Nähe dieser Kotstellen im und außerhalb des Daches.
  3. Lassen Sie die Ratten einige Tage mit dem Fressen aus der Rattenfalle vertraut werden. Dies wird ihnen helfen, sich mit dem Essen wohler zu fühlen, ohne erwischt zu werden.
  4. Stellen Sie die Schnappfallen jetzt auf eine Klebefolie, damit sie ausgehen, wenn die Ratten das nächste Mal zum Fressen kommen. Wenn sich die Falle nicht löst und die Ratte versucht zu entkommen, bleibt sie an der Klebefläche hängen.
  5. Entfernen Sie alle toten Mäuse, indem Sie sie in einen Mülleimer werfen. Lassen Sie die Mausefallen an Ort und Stelle und versuchen Sie es in etwa drei weiteren Tagen erneut, um festzustellen, ob sich weitere Fallen in der Falle befinden.

Vorheriger Artikel

Halon Feuerlöscher Gefahren

Nächster Artikel

Home Remedies & Microdermabrasion-Lösungen