So schneiden Sie ein Sinkloch in Laminat-Arbeitsplatten aus



Laminat ist ein großartiges Material für die Installation in einer neuen Küche oder beim Umbau. Es ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, langlebig, hitzebeständig und leicht zu reinigen. Das Schneiden von Laminat, wie z. B. das Bohren eines Lochs für ein Spülbecken, kann schwierig sein, da Laminat während des Schneidens zu Rissen neigt und eine ansonsten einwandfreie Arbeitsplatte zerstört. Es ist möglich, ein Sinkloch zu schneiden, ohne das Laminat zu beschädigen, vorausgesetzt, Sie verwenden die richtigen Werkzeuge und nehmen sich Zeit.


  1. Zeichnen Sie den Umriss der Spüle auf der Laminatplatte nach, auf der Sie sie installieren möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie es am richtigen Ort haben, damit Sie den Abfluss und die Wasserversorgung anschließen können. Viele Spülen werden mit Mustern geliefert, die Sie auf die Arbeitsplatte legen können, um sie zu verfolgen. Wenn Ihre Spüle nicht ausreicht, müssen Sie den Durchmesser sorgfältig messen und auf die Arbeitsplatte übertragen. Stellen Sie sicher, dass die Lippe des Waschbeckens den Rand bedeckt.
  2. Befestigen Sie den Spaten an Ihrem Bohrer. Das Loch, das Sie bohren, muss groß genug sein, um ein Stichsägeblatt aufzunehmen. Versuchen Sie es mit einem 1 / 4- oder 1/2-Zoll-Bit. Bohren Sie auf der Innenseite Ihrer nachgezeichneten Kontur ein Loch. Gehen Sie langsam vor, um ein Reißen des Laminats zu vermeiden.
  3. Befestigen Sie die Laminatklinge an Ihrer Stichsäge. Führen Sie die Klinge in das soeben gebohrte Loch ein. Starten Sie die Klinge und arbeiten Sie sich langsam in Richtung des Umrisses vor. Machen Sie einen Schnitt nicht zu eng. Nähern Sie sich langsam der Kontur und lassen Sie die Klinge die Arbeit erledigen.
  4. Schneiden Sie weiter entlang der Kontur. Gehen Sie drei Seiten des Lochs entlang und halten Sie dann an.
  5. Befestigen Sie den Teil des Lochs, den Sie schneiden, von unten. Dies ist so, dass das Stück nicht plötzlich abbricht und den Rest der Laminatarbeitsplatte bricht. Sie können einen 2x4 verwenden oder ein Stück Altholz nehmen und es an der Unterseite der Arbeitsplatte festschrauben.
  6. Schneiden Sie den Rest des Lochs aus. Entfernen Sie das Stück aus der Mitte des Lochs.
  7. Die Innenseite des Lochs mit 220er Schleifpapier abschleifen.

Vorheriger Artikel

Wie man eine Wasserflasche macht

Nächster Artikel

Wie man Blutegel in einem Teich loswird