So befestigen Sie Teppichböden im Innen- und Außenbereich mit Heftklammern an Holzstufen



Indoor-Outdoor-Teppiche bestehen aus Olefinfasern, die sehr widerstandsfähig gegen Abnutzung, Verblassen und Zersetzung sind, die durch starken Verkehr und UV-Lichteinwirkung verursacht werden. Viele Hersteller von Indoor-Outdoor-Teppichen fügen dem Teppich UV-Behandlungen hinzu, um eine noch längere Lebensdauer zu gewährleisten. Viele Hersteller geben auf ihren Teppich eine Garantie von bis zu fünf Jahren. Das Festheften des Teppichs über Holzstufen ist eine schnelle Installationsmethode, die eine Weile dauert, solange die Enden des Teppichs festgeheftet sind.


Schritt 1

Messen Sie die Breite der Treppe mit einem Maßband, um zu erfahren, wie breit der Teppich geschnitten werden muss. Oder wenn Sie nur den Hauptabnutzungsbereich der Holzstufen mit Teppich bedecken möchten, messen Sie den gewünschten Abdeckungsbereich.


Schritt 2

Schneiden Sie den Innen- / Außenteppich mit einer Schere in Industriequalität oder einem Teppichmesser auf die gewünschte Breite. Legen Sie den Teppich die Treppe hinunter, um sicherzustellen, dass die Breite des Teppichs korrekt ist, bevor Sie fortfahren.


Schritt 3

Füllen Sie einen Tacker mit Heftklammern und schließen Sie ihn. Heften Sie das obere Ende des Innen- / Außenteppichs an die horizontale Oberfläche der obersten Stufe, um den Teppich an Ort und Stelle zu halten.

Sichern Sie diese Oberkante des Teppichs, indem Sie einen Holz- oder Metallübergangsstreifen installieren, damit sich die Oberkante des Teppichs nicht von der oberen Holzstufe löst.


Schritt 4

Falten Sie den Teppich auf der ersten Stufe nach unten und befestigen Sie ihn mit dem Tacker um die Stufenecke. Heften Sie den Teppich in der Nähe der Ecke, an der sich der Aufstieg der ersten Stufe und der Abstieg der zweiten Stufe treffen, wieder zum Aufstieg.

Heften Sie den Teppich auch bis zur zweiten Stufe in der Nähe der Ecke.


Schritt 5

Wiederholen Sie Schritt 4 für jeden weiteren Schritt, bis der Teppich vollständig geheftet ist.


Schritt 6

Befestigen Sie das untere Ende des Teppichs mit einem dünnen, schmalen Holzstreifen wie einem Stück Lattenholz. Bohren Sie an jedem Ende und in der Mitte des Holzes Löcher vor, damit das Holz dort, wo die Schrauben angebracht sind, nicht reißt und splittert.

Das Holz sollte mit mindestens einer Schicht Polyurethan vorbehandelt sein, damit es länger hält.

Vorheriger Artikel

Häufige Probleme mit einem Solarwarmwasserbereiter auf dem Dach

Nächster Artikel

Deko-Ideen für Wandspiegel