Kühlmittel entsorgen



Kühlmittel oder Frostschutzmittel, wie es allgemein bekannt ist, können je nach Wohnort entsorgt oder recycelt werden. Sofern Sie nicht vorhaben, Kühlmittel zu recyceln, müssen Sie die Entsorgung gemäß den örtlichen Vorschriften überprüfen. Die Entsorgung von Frostschutzmitteln ist in den Bundesstaaten und Gemeinden unterschiedlich geregelt. Rufen Sie daher zunächst die Umweltbehörde in Ihrer Nähe an und erkundigen Sie sich nach Ihren Möglichkeiten.


Schritt 1

Entsorgen Sie ungiftiges Kühlmittel aus dem Kühler in Ihrem regulären Abwasserkanal, sofern die Umweltbestimmungen Ihres Staates oder Ihrer Stadt dies zulassen. In vielen Staaten wird Frostschutzmittel als ungiftig eingestuft. Solange es in einen Abfluss gelangt, der zu einer kommunalen Wasserfilteranlage führt, kann Kühlmittel in den Abfluss gegossen werden.


Schritt 2

Bringen Sie Ihr gebrauchtes Kühlmittel zur nächsten Deponie. Die meisten Deponien verfügen über Vorratsbehälter für Frostschutzmittel.

Sie nehmen Ihr Kühlmittel und recyceln es für Sie.


Schritt 3

Wenden Sie sich an Ihre örtliche Hardware- oder Kfz-Kundendienststelle. Viele nehmen auch gebrauchtes Frostschutzmittel und füllen es in Vorratsbehälter, damit es recycelt werden kann.

Vorheriger Artikel

So entfernen Sie Schimmel von Baumwolle

Nächster Artikel

So entfernen Sie Asbest Linoleum