Installieren der Kronenleiste mit einer Gewölbedecke



Wenn Sie ein Kronenformteil mit Gewölbedecke installieren, ist es offensichtlich, dass gerade Formteile nicht funktionieren. Bei der Montage der Kronenleiste soll die Oberkante bündig mit der Decke abschließen. Bei Gewölbedecken ändern sich die Winkel und damit auch die Winkel des Kronenformteils. Mit ein paar Werkzeugen und Maßen können Sie lernen, wie Sie die Kronenleiste richtig an Ihrer Gewölbedecke anbringen.


Schritt 1

Finden Sie die Neigungsmaße für jeden einzelnen Abschnitt mit dem Gehrungsteiler und folgen Sie den Anweisungen des Herstellers. Positionieren Sie den Gehrungsteiler bei jeder Änderung der Tonhöhe neu.


Schritt 2

Notieren Sie sich jede Messung und Beschriftung in numerischer Reihenfolge. Beschriften Sie beim Messen auch die Abschnitte an der Wand.


Schritt 3

Stellen Sie Ihre Gehrungssäge für das erste Stück Kronenform ein. Stellen Sie den Schnitt für die Hälfte der tatsächlichen Messung und für die linke oder rechte Seite ein, je nachdem, wo Sie im Raum beginnen.

Wenn Sie beispielsweise einen Neigungswinkel von 30 Grad hatten und von rechts nach links arbeiteten, stellten Sie den Winkel der Säge rechts auf 15 ein.


Schritt 4

Wiederholen Sie den Vorgang für jedes Formteil und jeden Winkel. Ihre Winkel sollten so geschnitten sein, dass sie von der Oberkante nach unten geneigt sind.

Die Versammlungsstücke sollten durch einen rechtsseitigen Schnitt am Ende eines Stücks und einen linksseitigen Schnitt am Ende eines anderen Stücks hergestellt werden.


Schritt 5

Schneiden Sie die Übergangsstücke ab, um die Kronenformteile an die geraden Abschnitte nach den Winkeln anzupassen. Stellen Sie die Säge bei gleichem Winkelmaß nach links oder rechts ein.

Wiederholen Sie diesen Vorgang für weitere benötigte Übergangsstücke.


Schritt 6

Schneiden Sie Ihre Kronenformteile, die den horizontalen Längen entsprechen, und treffen Sie auf Ihre Übergangsstücke. Ein Ende des Kronenformteils weist einen Winkelschnitt auf, während das andere Ende einen geraden Schnitt aufweist.


Schritt 7

Tragen Sie den Konstruktionsklebstoff auf die Wand und die beiden flachen Seiten des Kronenformteils sowie auf die abgewinkelten Schnitte auf, in denen sie sich treffen. Wischen Sie überschüssigen Klebstoff ab, der austreten könnte.


Schritt 8

Nageln Sie das Kronenformteil für zusätzlichen Halt in Abständen von 1/8 Zoll bis 1 Zoll. Ihre Brads sollten in den konkaven Teil des Kronenformteils gelegt werden, der versenkt ist und der dünnste Teil, der sich normalerweise in der Mitte befindet.

Vorheriger Artikel

Wie man Ihr Haus unter Druck wäscht

Nächster Artikel

Wie wählt man Außenfarbe Haus