So installieren Sie das Solarpanel Richtung und die angestrebten Grad



Sonnenkollektoren produzieren den meisten Strom, wenn sie perfekt senkrecht zur einfallenden Sonnenstrahlung stehen. Sofern Sie nicht am Äquator wohnen, müssen Sie Ihre Sonnenkollektoren so ausrichten, dass sie direkt der Sonne zugewandt sind. Auf der Nordhalbkugel sollten die Paneele nach Süden ausgerichtet installiert werden. Abhängig von Ihrem Breitengrad und der Jahreszeit, in der Sie maximale Energie erhalten möchten, müssen sie auch in einem Winkel eingestellt werden, um das meiste Sonnenlicht einzufangen.


Breite und Jahreszeit


  1. Bestimmen Sie den wahren Süden für Installationen auf der Nordhalbkugel oder den wahren Norden für die Südhalbkugel. Verwenden Sie einen Magnetkompass, um zunächst den magnetischen Süden oder Norden zu bestimmen.

  2. Korrigieren Sie die Kompassmessung des magnetischen Südens oder Nordens durch Deklination abhängig von Ihrem Standort. Informationen zu Deklinationskorrekturen finden Sie in Ressource 1.
  3. Richten Sie die Platte in der nördlichen Hemisphäre genau nach Süden oder in der südlichen Hemisphäre genau nach Norden aus. Dadurch kann das Panel maximales durchschnittliches Sonnenlicht absorbieren, wenn die Sonne im Osten aufgeht und im Westen untergeht.
  4. Stellen Sie den optimalen Winkel für den Breitengrad ein. Ermitteln Sie zunächst den Breitengrad des Standorts für das Solarpanel. Verwenden Sie Ressource 1, um den Breitengrad in den USA nach Postleitzahl zu bestimmen.
  5. Stellen Sie den Winkel des Solarpanels (von der Horizontalen) auf die gleiche Gradzahl wie Ihren Breitengrad ein. Der Winkel wird auf die wahre Südachse eingestellt. Auf diese Weise kann Ihr Panel in den Sommermonaten die meiste Sonnenstrahlung sammeln. Das Sonnenlicht fällt an einem Mittsommertag mittags senkrecht auf das Panel.

  6. Passen Sie das Panel für die Jahreszeiten an. Für eine maximale Stromerzeugung in der Mitte des Winters sollte das Panel steiler geneigt sein. Nehmen Sie Ihre Breitengradmessung, multiplizieren Sie mit 0,9 und addieren Sie 29 Grad. Verwenden Sie diesen Winkel, um Ihr Panel auf maximale Energieerzeugung im Winter einzustellen.

Vorheriger Artikel

Abgerundete Ecken malen

Nächster Artikel

Wie man Kleidung in rostigem Wasser wäscht