Verandastufen messen



Wenn Sie messen, um neue Treppen zu installieren oder vorhandene Treppen zu reparieren, können Sie die Größe Ihrer Verandastufen genau mitteilen, indem Sie die Namen der verschiedenen Treppenteile kennen und wissen, wie diese gemessen werden. Die meisten Stufen der Veranda sind recht einfach und bestehen aus drei Hauptteilen. die Stringer, die Riser und die Stufen. Stringer sind die diagonalen Seitenteile, die Holztreppen zusammenhalten. Riser sind die Frontplatte, die jeder Stufe ihre Höhe verleiht, und die Stufen sind die Stufenoberkanten.


Messen von Treppenstringern

Die Kenntnis der Treppenteile erleichtert das Messen
  1. Messen Sie die Höhe Ihrer Veranda vom Boden bis zum Boden des Terrassendielenmaterials. Notieren Sie sich das Maß in Zoll auf 1/8 Zoll genau. Das ist dein Aufstieg.
  2. Messen Sie von der Veranda entlang des Bodens bis zu dem Punkt, an dem Ihre Treppe enden soll. Notieren Sie sich das Maß in Zoll auf den nächsten Zoll. Das ist dein Lauf.
  3. Teilen Sie die erste Zahl so nah wie möglich durch 8 Zoll; Dies ist der typische Anstieg der meisten Stufen. Hier erfahren Sie, wie viele Schritte Sie benötigen. Sie können die Höhe gleichmäßig in alle Stufen unterteilen oder die ungerade Stufe unten anbringen, wobei alle anderen 8 Zoll groß sind. Dies ist die Höhe Ihrer Tragegurte.
  4. Teilen Sie die zweite Zahl durch die Anzahl der Schritte, die Sie benötigen. Wenn es sich nicht auf mindestens 8 Zoll für jedes Profil aufteilt, verlängern Sie den Lauf, um jedes Profil auf mindestens 8 Zoll zu bringen. Das ist die Tiefe Ihres Profils.
  5. Legen Sie die Stringer entlang der Diagonale zwischen Steigung und Lauf aus. Verwenden Sie ein Maßband, um den Abstand zwischen der Oberseite der Veranda und dem Punkt zu messen, an dem die Treppe enden wird. Dies ist die Länge Ihres Stringers.
  6. Markieren Sie die Schritte auf dem Träger mit einem Rahmenquadrat. Klemmen Sie einen kantigen Stab mit einem Ende über der Markierung an das Quadrat, um die Höhe Ihres Risers anzuzeigen. Klemmen Sie das andere Ende auf die Markierung im entgegengesetzten Winkel des Quadrats, der die Tiefe Ihres Profils angibt. Dies wird ein Dreieck bilden.
  7. Legen Sie das gerade Brett an die Kante Ihres Stringers. Markieren Sie die beiden Außenkanten des resultierenden Dreiecks, um die Ecke zu markieren, in der sich Ihre Stufe befindet. Wiederholen Sie dies für jede Stufe.

Riser und Treter messen

  1. Verwenden Sie die für den Stringer berechnete Riser-Höhe als Basishöhe Ihres Risers. Fügen Sie die Dicke Ihres Stufenprofilmaterials hinzu. Riser werden normalerweise zwischen die Stringer genagelt, wobei die Unterkante des Risers hinter der Hinterkante des darunter liegenden Profils liegt.
  2. Messen Sie die Breite, die Ihre Treppe haben soll. Subtrahieren Sie die Dicke beider Stringer. Dies ist die Breite Ihres Tragegurts.
  3. Verwenden Sie die Tiefe des Laufstreifens vom Träger für die Basistiefe Ihres Risers. Fügen Sie für einen leichten Überhang an der Vorderkante der Stufe hinzu. Ein Zoll ist typisch, kann jedoch je nach gewünschtem Aussehen etwas mehr oder weniger betragen.
  4. Messen Sie die Breite Ihrer Treppe einschließlich der beiden Träger. Dies ist die Breite Ihrer Treppenstufen.

Vorheriger Artikel

Wie man Feuchtigkeit aus einem Keller natürlich entfernt

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette