So reinigen Sie Dachrinnen mit einer Schlauchbefestigung



Dachrinnen leiten Wasser von einem Dach ab und leiten Wasser von der Struktur eines Hauses oder Gebäudes ab. Dachrinnen neigen dazu, mit Ablagerungen wie Blättern und Ästen verstopft zu werden. Dachrinnen zu reinigen muss keine schwierige Aufgabe sein. Sie können eine Schlauchbefestigung verwenden, um Ihre Dachrinnen zu reinigen und kostspielige Schäden zu vermeiden, die durch eine verstopfte Dachrinne verursacht werden. Um einen Schlauchaufsatz zu verwenden, müssen Sie kein Experte sein. Sie müssen nur die grundlegenden Anweisungen befolgen, um die Dachrinnen sauber zu halten.


Rinne
  1. Kaufen Sie einen Sprühkopfschlauchaufsatz. Der Stab ermöglicht es Ihnen, Ihre Dachrinnen aufgrund der Länge und des gebogenen Endes vom Boden zu reinigen. Wenn Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt keinen Sprühstab finden, können Sie ihn online kaufen.
  2. Befestigen Sie den Sprühstab am Schlauch, indem Sie ihn am Schlauchende anschrauben. Schalten Sie den Schlauch vor dem Anbringen aus und nach dem Anbringen wieder ein.
  3. Heben Sie den Stab an und platzieren Sie das abgewinkelte Ende über der Kante der Dachrinne.
  4. Bewegen Sie den Sprühstab mit einer Kehrbewegung vor und zurück. Dadurch werden Trümmer wie Blätter die Dachrinne hinunter auf den Boden geschoben.
  5. Entfernen Sie den Sprühstab von der Rinne, wenn kein Schmutz mehr aus der Rinne austritt.
  6. Nehmen Sie den Sprühkopf ab und reinigen Sie ihn mit einem Schlauch von Schmutz. Schalten Sie den Schlauch zuerst aus, bevor Sie ihn entfernen, oder Sie könnten mit Wasser bespritzt werden.

Vorheriger Artikel

Alternativen zur Badematte

Nächster Artikel

So wechseln Sie die Glühbirnen in einem Deckenventilator von Westinghouse