Wie man den Uringeruch von Hund in den Möbeln loswird



Als Hundebesitzer lieben wir alle unsere Hunde, aber das heißt nicht, dass wir möchten, dass unser Zuhause nach ihnen riecht. Unglücklicherweise kann selbst der gut erzogene Hund von Zeit zu Zeit einen Unfall haben, und wenn dieser Unfall auf einem Möbelstück passiert, kann dies eine bleibende Erinnerung hinterlassen. Ein Hundurinfleck scheint unmöglich zu entfernen, ist es aber nicht. Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie den Hunduringeruch aus den meisten Möbelstücken holen können.


Schuldiger Hund
  1. Entfernen Sie alle Polsterbezüge oder Kissenbezüge. Wenn die Waschmaschine sicher ist, legen Sie sie in die Waschmaschine. Fügen Sie eine Tasse Essig und eine viertel Tasse Backpulver zusammen mit farblich unbedenklichem Reinigungsmittel der Waschladung hinzu, um den Uringeruch des Hundes zu neutralisieren. Wenn sie nicht in die Waschmaschine eingesetzt werden können, waschen und trocknen Sie sie wie angegeben.
  2. Fangen Sie an, die Feuchtigkeit an der Stelle zu tupfen, an der Ihr Hund uriniert hat. Nicht reiben; Dies wird nur den Fleck verbreiten. Verwenden Sie ein Bündel Papiertücher und drücken Sie mit dem Fuß oder der Handfläche nach unten. Blotting so lange, bis Sie beim Blotting keine Feuchtigkeit mehr bekommen. Wenn der Fleck bereits trocken ist oder ein alter Fleck ist, können Sie diesen Schritt überspringen und mit Schritt drei fortfahren.
  3. Verwenden Sie zur Desinfektion des Urinflecks eine Teppichreinigungslösung. Sie können einen enzymatischen Fleckenreiniger für Haustiere oder eine hausgemachte Lösung verwenden. Selbst gemachtes Essigdesinfektionsmittel kann durch Kombination von 1 Tasse destilliertem Essig und 2 Tassen warmem Wasser gemischt werden. Tränken Sie den Urinfleck mit der Reinigungslösung Ihrer Wahl. Wenn Sie herausnehmbare Kissen haben, nehmen Sie sie am besten von der Couch und legen Sie etwas darunter, um die durchlaufende Feuchtigkeit aufzufangen. Wenn Sie keine abnehmbaren Kissen haben, verwenden Sie eine Sprühflasche und besprühen Sie die Stelle, bis sie feucht ist, aber nicht gesättigt genug ist, um sie durchzulassen.
  4. Warten Sie etwa fünf Minuten, bis die Reinigungslösung eingesetzt ist. Nach Ablauf der fünf Minuten können Sie die Reinigungslösung mit Papiertüchern trocken tupfen. Fahren Sie wie in Schritt zwei fort, bis Sie keine Feuchtigkeit mehr von der Stelle bekommen können.
  5. Besprühen Sie die Stelle mit Backpulver. Bedecken Sie den befleckten Bereich vollständig.
  6. Geben Sie 1 Tasse Clubsoda in eine Sprühflasche. Mischen Sie mit Handschuhen an den Händen langsam das Schlägersoda und das Backpulver zu einer dicken Paste. Vermeiden Sie eine zu starke Sättigung der Möbel. Die Paste sollte nicht eingeweicht werden. Sie können auch eine Mischung aus 1 Tasse Peroxid und einem Teelöffel Teelöffel verwenden. Geschirrreiniger auf Erdölbasis, aber diese Mischung kann das Gewebe verblassen.
  7. Lassen Sie die Backpulverpaste auf dem Hundurinfleck trocknen. Wenn die Paste vollständig trocken ist, verwenden Sie Ihr Vakuum, um den Fleck zu entfernen.

Vorheriger Artikel

Können Sie einen Luftentfeuchter verwenden, in dem Wein gelagert wird?

Nächster Artikel

So reinigen Sie Kiefernmöbel