DIY Gitterkopfteil



Ein Gitterkopfteil bietet eine dramatische Kulisse für Ihr Bett und eignet sich für eine Vielzahl von Designstilen. Das geometrische Muster wird mit festen oder bedruckten Textilien kombiniert, um eine helle, frische Umgebung oder eine mutige, zeitgenössische Atmosphäre zu schaffen. Ein dunkel gefärbtes Gitterkopfteil bildet einen Blickfang im Schlafzimmer, während sich ein heller oder weißer Kopfteilrahmen nahtlos in neutrale Wände und Möbel einfügt. Mit sorgfältig ausgewählten Kissen und Bettzeug können Sie ein einladendes, ruhiges Refugium gestalten.


Montage des Kopfteilrahmens

Gitter fügt Sichtinteresse dem Schlafzimmer hinzu.

Schritt 1

Messen Sie die gewünschte Höhe des Kopfteils vom Boden. Schneiden Sie vier Stücke von 1 x 4 x 1/2-Zoll-Schnittholz basierend auf dieser Messung.

Messen Sie die gewünschte Breite des Kopfteils und achten Sie darauf, dass es breiter als das Bettgestell und die Matratze ist. Subtrahieren Sie 7 Zoll von dieser Messung.

Schneiden Sie vier Stücke von 1 x 4 x 1/2-Zoll-Schnittholz basierend auf dieser Messung.


Schritt 2

Legen Sie zwei der längeren Bretter parallel zueinander auf den Boden. Legen Sie eine der kürzeren Bretter quer über und zwischen die beiden Bretter und bilden Sie dabei senkrechte Winkel.

Schieben Sie es ganz nach oben, bis es bündig mit den beiden parallelen Platinen abschließt.


Schritt 3

Messen Sie die gewünschte Höhe vom Boden bis zur Unterseite des Kopfteils. Legen Sie eine der kürzeren Bretter über und zwischen die beiden parallelen Bretter, wobei Sie auf der Grundlage dieser Messung senkrechte Winkel bilden.

Befestigen Sie die L-Klammern an den inneren vier Winkeln des Rechtecks, um die Bretter zu sichern.


Schritt 4

Messen Sie den Abstand zwischen der Oberseite des Kopfteilrahmens und der Unterkante des Rahmens, ohne die Beine. Schneiden Sie das Gitter basierend auf diesem Maß und der gesamten Breite des Kopfteils.

Heften Sie das Gitter an den Rahmen.


Anbringen des Kopfteils und der Leiste


Schritt 1

Stellen Sie den Kopfteilrahmen ungefähr dort an die Wand, wo Sie ihn aufstellen möchten. Finden Sie die Wandstifte mit dem Stiftsucher und befestigen Sie den Rahmen mit 2-Zoll-Holzschrauben alle 16 Zoll entlang des Rahmens an der Wand.

Setzen Sie jedes verbleibende Stück Holz gegen das entsprechende Kopfteil-Rahmenteil und befestigen Sie es mit 3/4-Zoll-Holzschrauben.


Schritt 2

Messen Sie die Länge und Breite des Kopfteils, das über der Matratze sichtbar ist. Schneiden Sie das Formteil anhand dieser Maße mit der Gehrungsbox.

Befestigen Sie das Formteil mit 1-Zoll-Holzschrauben am Rahmen. Schneiden Sie die 1 1/4-Zoll-Blende zu, um die rohen Seitenkanten des Kopfteilrahmens zu bedecken, und heften Sie sie fest.


Schritt 3

Füllen Sie alle Schrauben- und Heftlöcher mit Holzspachtel. Den getrockneten Holzkitt glatt schleifen.

Bemalen Sie den Kopfteilrahmen von Hand.

Vorheriger Artikel

Halon Feuerlöscher Gefahren

Nächster Artikel

Home Remedies & Microdermabrasion-Lösungen