So reinigen Sie Pyrex-Geschirr



Pyrex-Kochgeschirr gibt es seit Beginn des 20. Jahrhunderts in verschiedenen Formen. Diese Glasstücke werden von manchen geschätzt, da sie im Allgemeinen leicht zu reinigen sind, nicht rosten und zum Kochen oder Mischen sowie zum Lagern verwendet werden können. Unabhängig davon, ob Ihre Pyrex-Kollektion Vintage- oder neuere Gerichte enthält, reinigen Sie diese zuerst mit milder Spülmittel und Wasser, anstatt mit scharfen Scheuermitteln.


Allgemeine Reinigung


Schritt 1

Lassen Sie das Geschirr auf Raumtemperatur kommen, bevor Sie es in Wasser legen. Schmutziges Geschirr im Spülbecken abspülen, um die letzten Speisereste zu entfernen.


Schritt 2



Füllen Sie das Waschbecken mit warmem Wasser und ein paar Spritzer milder Spülmittel. Stellen Sie das Pyrex-Geschirr vorsichtig ins Wasser.

Waschen Sie immer nur ein oder zwei Teile gleichzeitig, wenn die Stücke groß sind, um zu vermeiden, dass ein Gericht ein anderes abbricht.


Schritt 3

Tauchen Sie einen Schwamm oder Waschlappen in das Wasser. Wischen Sie jedes Gericht mit dem Schwamm oder Geschirrtuch ab und bedecken Sie dabei das Innere und das Äußere des Gerichts.

Kratzen Sie mit dem Fingernagel an aufgebackenen Lebensmitteln. Wenn sich die Substanz nicht leicht löst, legen Sie die Schale mindestens 10 Minuten in das Wasser und trocknen Sie sie erneut ab.

Wischen Sie die Reste mit dem Schwamm oder Geschirrtuch ab, sobald sich das Essen gelöst hat.


Schritt 4



Spülen Sie jedes Gericht nach dem Waschen unter warmem Leitungswasser aus. Trocknen Sie jedes Gericht mit einem weichen Geschirrtuch.


Hartnäckige Flecken


Schritt 1

Streuen Sie Backpulver auf einen feuchten Schwamm oder ein Geschirrtuch, um Flecken zu entfernen, die sich beim normalen Geschirrspülen nicht lösen.


Schritt 2



Schrubben Sie die betroffene Stelle mit der Backpulverpaste auf dem Schwamm oder Geschirrtuch und spülen Sie dann den Pyrex ab. Tragen Sie mehr Backpulver auf den Schwamm auf und schrubben Sie die Schale bei Bedarf erneut.


Schritt 3

Tragen Sie Backpulver auf den Schwamm auf und reiben Sie die durch Metallutensilien verursachten grauen Stellen ein. Verwenden Sie einen Puderreiniger, der sowohl für Geschirr als auch für Glaskochfelder geeignet ist, wenn das Backpulver nicht funktioniert.


Schritt 4



Das Geschirr mit einer milden Spülmittel abwaschen, dann abspülen und trocknen, sobald der Fleck entfernt ist.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Bürostuhl höher stellt

Nächster Artikel

Wie konvertiere ich ein King- oder Twin-Kopfteil?