Wie man einen Outdoor Heavy Bag Stand baut



Wenn Sie keinen dicken Ast finden, an dem Sie einen schweren Sack aufhängen können, können Sie Ihren eigenen schweren Sackständer für den Außenbereich aus strapazierfähigem Holz und Ankerbolzen bauen. Selbst wenn Sie nur über begrenzte Erfahrung im Schreinerhandwerk verfügen, können Sie ein einfaches Rig zusammenstellen, das ein Leben lang hält, wenn Sie die richtigen Materialien verwenden.


Sie können einen Außenständer für schwere Taschen bauen, der ein Leben lang hält.
  1. Bauen Sie Ihren Rahmen zuerst auf Bodenhöhe. Legen Sie eines Ihrer 4 x 4 auf die Sägepferde und schärfen Sie mit Ihrer Wendesäge ein Ende bis zu einem Punkt. Ihre Tasche muss weit genug entfernt sein, damit Sie sich um 360 Grad bewegen können. Schneiden Sie eine 4-Fuß-Länge von Ihrer anderen 10-Fuß-Länge von 4 x 4 ab und richten Sie das flachste Ende bündig mit der Oberseite Ihres Fundamentpfostens aus. Befestigen Sie diese beiden Teile mit Metallrahmen an der Ober- und Unterseite. Bohren Sie zwei Löcher nebeneinander durch die Rückseite des Fundamentpfostens 4 x 4 in die 4-Fuß-Länge für die Zugschrauben. Verwenden Sie einen Bohrer, der etwas kleiner ist als der Umfang der Schrauben, der mindestens 10 Zoll lang und etwa so dick sein sollte wie ein Landschaftsbau-Dorn. Verwenden Sie eine dicke Unterlegscheibe und schrauben Sie die Schrauben mit einem Steckschlüssel oder einer Schlagpistole ein. Schneiden Sie die restlichen 4 x 4 Länge in zwei 3-Fuß-Stücke. Stellen Sie diese in einem 45-Grad-Winkel auf und verbinden Sie sie mit langen Zugschrauben mit dem Fundamentpfosten und der 4-Fuß-Länge von 4 x 4. Bohren Sie zuerst die Löcher in den Fundamentpfosten und die beiden Stützbalken vor. Lassen Sie eine Seite lose verbunden, bevor Sie auf der anderen Seite arbeiten. Befestigen Sie den Wirbel am Ende des Aufhängebalkens und Ihr Ständer ist bereit zum Aufstehen.
  2. Grabe ein kleines 1-Fuß-Loch und bereite etwas Zement vor, um es damit zu füllen. Holen Sie sich einen Helfer und richten Sie Ihre Trittleiter neben dem Befestigungsloch ein. Halten Sie Ihren Vorschlaghammer bereit und heben Sie den Ständer mit der Spitze in der Mitte des Lochs an. Sobald es steht und in der richtigen Position ist, klettern Sie auf die Trittleiter und lassen Sie Ihre Helferhand den Vorschlaghammer hochklettern. Wenn Ihr Helfer den Fundamentbalken an seinem Platz hält, klopfen Sie mit dem Vorschlaghammer auf die Oberseite des Fundamentbalkens, sodass die Spitze mit mindestens 5 oder 6 Zoll mehr Abstand vom Balken in den Boden eintaucht. Die Struktur sollte völlig eigenständig stehen können, und Sie sollten sie nicht aus dem Boden ziehen können, wenn Sie sie tief genug eingeschlagen haben. Gießen Sie Ihren Zement in das Loch und lassen Sie ihn trocknen, sobald er fest in den Boden geschlagen ist.
  3. Malen Sie den gesamten Ständer mit wasserabweisendem Fleck oder Farbe, bevor Sie die Tasche am Wirbel an der hängenden Kettenlänge befestigen. Die Tasche sollte so hängen, dass der Boden gerade höher ist als die Knie desjenigen, der sie verwendet. Lassen Sie Ihren Helfer die Tasche hochhalten, während Sie die Ketten und Haken verbinden.

Vorheriger Artikel

Wie man Feuchtigkeit aus einem Keller natürlich entfernt

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette