Anweisungen des belgischen Waffelherstellers



Auf den Koch warten warme, goldbraune Waffeln, die den Betrieb des belgischen Waffelherstellers beherrschen. Mit diesem beeindruckenden Küchenhelfer kann eine Köchin Waffeln nach ihrem bevorzugten Geschmack zaubern: außen knusprig oder weich, innen schuppig oder gummiartig. Waffeleisen sind einfache, unkomplizierte Maschinen mit einigen Schaltern und ein paar Knöpfen.


Meistern Sie die Nuancen des Waffelmachers und stellen Sie wilde Waffelkreationen her.
  1. Schalten Sie den Waffeleisen ein. Lassen Sie es auf die empfohlene Kochtemperatur erwärmen.
  2. Verteilen Sie den Teig mit einem Spachtel auf der Oberfläche des heißen, unteren Waffeleisens. Gießen Sie den Teig in die Mitte des Waffeleisens und lassen Sie ihn bis zum Rand des Eisens abtropfen.
  3. Schließen Sie das Waffeleisen, indem Sie am Griff des oberen Bügeleisens nach unten ziehen, bis das obere Bügeleisen auf das untere Bügeleisen trifft. Lassen Sie die Waffel vier bis fünf Minuten kochen, oder wie vom Rezept Ihres Teigs empfohlen.
  4. Öffnen Sie das Bügeleisen und schieben Sie einen Spatel unter die gekochte Waffel. Heben Sie die Waffel an und servieren Sie sie heiß.

Vorheriger Artikel

Dekorationsideen für eine geschwungene Wand

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen