So reparieren Sie die Vinyl-Umreifung auf einem Gartenstuhl



Rasenmöbel werden in der Regel mehrere Monate im Jahr nicht in der Sonne und bei Witterungseinflüssen aufbewahrt. Dies kann zu trockener Fäulnis führen, insbesondere bei Vinylmöbeln. Wenn die Vinylgurte brechen oder schwächen, sparen Sie Geld, indem Sie die Gurte austauschen, anstatt den gesamten Rasenstuhl auszutauschen.


Ersetzen Sie die Gurte an einem Vinyl-Rasenstuhl, wenn sie geschwächt sind oder brechen.
  1. Entfernen Sie die alten Gurte mit einem scharfen Messer und reinigen Sie die überstehenden Gurte aus den 1-Zoll-Rillen am Gestell des Stuhls.
  2. Tragen Sie eine dünne Schicht Vaseline auf die Löcher auf, in die die Umreifung passen soll. Verwenden Sie für die Riemenschlitze am Aluminiumrahmen des Stuhls eine Perle in Cent-Größe. Die Schmierung erleichtert die Installation der Ersatzbänder.
  3. Wenn Sie den Gurt halten, werden Sie feststellen, dass an jedem Ende des Vinyls eine kleine Lasche eingeschnitten ist. Drücken Sie mit dem Schraubendreher die Lasche der Umreifung in die Lücke am Stuhlrahmen. Wickeln Sie die Gurte über das Stuhlgestell. Tragen Sie Vaseline auf das Loch auf der anderen Seite des Rahmens auf und drücken Sie mit dem Schraubendreher die zweite Lasche in Position.

Vorheriger Artikel

Dekorationsideen für eine geschwungene Wand

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen