Wie man einen osmanischen Rahmen macht



Sie haben den perfekten Stuhl, aber Sie haben keinen Platz, um Ihre Füße auszuruhen. Eine Ottomane kann den Stuhl vervollständigen und als funktionale und dekorative Ergänzung Ihrer Wohnungseinrichtung dienen. Es kann eine Herausforderung sein, eine Ottomane zu finden, die zu Ihrem Dekor passt. Sie können jedoch auch Ihre eigene Ottomane herstellen, indem Sie die Bodenkissen an einem hausgemachten Ottomanenrahmen anbringen. Einfaches Holz, Werkzeuge und etwas Kreativität sind alles, was Sie für dieses Projekt benötigen.


Machen Sie eine Ottomane von Anfang bis Ende.
  1. Messen Sie Ihre Box Bodenkissen. Schneiden Sie mit einer Kreissäge ein Stück Sperrholz, das der Größe der Kissen entspricht. Sie können den Mitarbeiter im Heimwerkerzentrum bitten, das Schnittholz zu schneiden, wenn Sie es kaufen.
  2. Die Form abmessen und so zuschneiden, dass sie an der Außenseite des Sperrholzes anliegt. Schneiden Sie die Ecken in einem 45-Grad-Winkel.
  3. Führen Sie eine Linie Konstruktionskleber um die Außenkante des Sperrholzes. Stellen Sie die Verkleidungsteile um den Umfang herum auf. Festklemmen. Lassen Sie den Kleber zwei Stunden trocknen.
  4. Nägel in die Holzverkleidung hämmern, um sie am Sperrholz zu befestigen.
  5. Drehen Sie die Ottomane um und stellen Sie die Füße oder Rollen auf den Boden. Platzieren Sie alle 4 Fuß ½ Zoll vom Rand der Ecken entfernt. Konstruktionskleber auf die Füße auftragen. Drücken Sie sie ein. Lassen Sie den Kleber trocknen.
  6. Hammer Finish Nägel, um die Füße auf dem Holz zu sichern.
  7. Malen oder färben Sie den Ottoman-Rahmen passend zu Ihrem Dekor. Der Rahmen kann mit Box-Bodenkissen oder jeder anderen Art von Kissen verwendet werden, die Sie mögen.

Vorheriger Artikel

Halon Feuerlöscher Gefahren

Nächster Artikel

Home Remedies & Microdermabrasion-Lösungen