So entfernen Sie Stiftspuren von der Kleidung



Egal, ob ein neuer Kugelschreiber in die Vordertasche Ihres Oberhemdes gelangt ist oder ein ausgefallener Kugelschreiber, der durch die Druckveränderungen in einem Flugzeug explodiert ist und Ihre Hosen bespritzt, Stiftmarkierungen können schlampig und unansehnlich wirken. Solange Ihr Stift nicht mit permanenter Tinte gefüllt war und das befleckte Kleidungsstück weder aus Seide noch aus Leder besteht, können Stiftflecken normalerweise mit ein paar einfachen Haushaltszutaten entfernt werden.


Stiftmarkierungen sind unansehnlich, aber relativ leicht zu entfernen.


  1. Legen Sie Ihr beflecktes Kleidungsstück auf eine ebene Fläche. Schieben Sie ein Stück sauberes Tuch, z. B. ein weggeworfenes Taschentuch, eine nicht angepasste Socke oder einen Nähfetzen, unter den fleckigen Bereich.

  2. Tragen Sie Glycerin mit einem Wattestäbchen auf den Fleck auf. (Sie können Glycerin durch Haarspray ersetzen.) Reiben Sie das Glycerin vorsichtig in den Stoff und bedecken Sie dabei den fleckigen Bereich. In einer Schüssel einige Tropfen Feinwaschmittel mit etwas Wasser mischen. Tragen Sie die Lösung mit einem frischen Wattestäbchen auf den Fleck auf. Tupfen Sie die Lösung weiter auf, bis sich ein kleiner Schaum bildet.

  3. Stellen Sie Ihre Waschmaschine auf einen kalten Zyklus. Fügen Sie eine Waschseife auf Enzymbasis hinzu und waschen Sie das behandelte Kleidungsstück. Überprüfen Sie das Kleidungsstück nach dem Waschgang, um sicherzustellen, dass der Fleck erfolgreich entfernt wurde. Wiederholen Sie den Vorgang, wenn der Fleck immer noch sichtbar ist.

Vorheriger Artikel

Halon Feuerlöscher Gefahren

Nächster Artikel

Home Remedies & Microdermabrasion-Lösungen