DIY Stoffschutz



Haushaltswaren wie Möbel, Teppiche und Vorhänge können eine kostspielige Investition darstellen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Investition zu schützen und aufrechtzuerhalten. Wenn Sie Ihren Artikeln eine Scotchgard-Behandlung geben, können Sie sie vor Flecken schützen. Scotchgard ist ein Produkt, mit dem Sie Stoffgegenstände besprühen können, um Flecken abzuwehren. Dies kann die Lebensdauer Ihrer Stoffartikel verlängern.


Stoffschutz
  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Artikel sauber und staubfrei ist. Einige neue Möbel werden mit einem bereits angebrachten Stoffschutz verkauft. In diesem Fall müssen Sie sich möglicherweise erst nach einem Jahr erneut bewerben.
  2. Führen Sie einen farbsicheren Test durch, indem Sie einen verborgenen Bereich mit Scotchgard besprühen und den Bereich mit einem Tuch abwischen. Bleibt das Tuch sauber, ist Ihr Artikel farbecht und Sie können fortfahren. Wenn Sie Farbe auf dem Stoff sehen, sollten Sie dieses Produkt nicht für Ihren Artikel verwenden.
  3. Schütteln Sie die Scotchgard-Dose gut.
  4. Halten Sie die Dose 6 Zoll vom Gegenstand entfernt und sprühen Sie sie gleichmäßig bis sie nass ist. Dies kann Schaum hinterlassen, der schließlich verschwindet.
  5. Lassen Sie den Artikel ca. 8 Stunden trocknen.

Vorheriger Artikel

So bereinigen Sie einen Crawl Space

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette