Wie man ein Mag-Light zerlegt



Maglite-Taschenlampen sind für ihre Robustheit und ihre zuverlässige Konstruktion bekannt. Wie die meisten elektronischen Geräte, die Batterien für längere Zeit enthalten, werden Maglites gelegentlich von einer dünnen Schicht Batteriesäure oder Korrosion bedeckt. Reinigen von Maglites erfordert einen vollständigen Abbau der Taschenlampenbaugruppe, einschließlich des Netzschalters. Die Entfernung dieses hartnäckigen Schalters war für viele potenzielle Maglite-Reiniger ein Rätsel. Mit den richtigen Werkzeugen kann Ihr Maglite jedoch in wenigen Minuten vollständig zerlegt werden.


Erfahren Sie, wie Sie Ihren Maglite zerlegen
  1. Legen Sie Papierhandtücher in Ihren flachen, gleichmäßigen Arbeitsbereich, um die verschiedenen Maglite-Teile im Auge zu behalten.
  2. Drehen Sie die Maglite-Basis weg. Klappen Sie die Taschenlampe hoch, um die Batterien freizugeben. Legen Sie den Sockel und die Batterien zur Seite. Wenn die Batterien alt und korrodiert sind, werfen Sie sie weg.
  3. Drehen Sie den Linsenring am anderen Ende der Taschenlampe ab. Stellen Sie sicher, dass sich der dünne Plastikkreis vom Ring löst. Ziehen Sie nun den Plastikreflektor heraus und legen Sie alle Teile seitlich ab.
  4. Ziehen Sie den Gummi vom Netzschalter weg.
  5. Führen Sie die Spitze eines 1/8 Inbusschlüssels in die neu freiliegende Schraube ein und drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn. Legen Sie die Schraube und das Gummi zur Seite.
  6. Drücken Sie den Schalter, ähnlich wie beim Einschalten der Taschenlampe. Schieben Sie den Schalter mit den Fingern zur Basis der Taschenlampe und schließlich mit einem langen Schraubendreher bis zum Anschlag.
  7. Ziehen Sie die Schalterbaugruppe von der nun ausgenommenen Taschenlampe weg.

Vorheriger Artikel

So entfernen Sie Schimmel von Baumwolle

Nächster Artikel

So entfernen Sie Asbest Linoleum