Wie man eine Saunatür macht



Saunatüren müssen sich in ihrem Rahmen gut schließen lassen, damit Hitze und Feuchtigkeit in der Sauna eingeschlossen bleiben. Aufgrund dieser Wichtigkeit werden Saunatüren und -rahmen auf die Standardmaße von 24 mal 72 Zoll eingestellt. Diese Türen sind meistens aus Zedernholz, da die meisten Saunen aus Zedernholz bestehen. Die Türgriffe der Saunatüren sind ebenfalls aus Zeder gefertigt. Das einzige Metall, das an der Konstruktion dieser Türen beteiligt ist, sind die Schrauben, mit denen sie zusammengehalten werden. Saunatüren sollten aus Sicherheitsgründen aus der Sauna heraus geöffnet werden.


Eine gut gemachte Saunatür hält die Wärme und Luftfeuchtigkeit gut.
  1. Legen Sie alle vier 68-Zoll-Boards flach und zusammen, sodass die Enden bündig sind. Legen Sie an jedem Ende dieser Bretter ein 24-Zoll-Brett. Die Enden der 24-Zoll-Platine müssen mit den Seiten der beiden äußeren 68-Zoll-Platinen bündig sein. Schrauben Sie zwei 3-Zoll-Schrauben durch die 24-Zoll-Platine in jede 68-Zoll-Platine an beiden Enden.
  2. Legen Sie die 8-Zoll-Platine flach und horizontal. Schneiden Sie mit Handsäge, Meißel und Hammer einen 4 Zoll langen und 3 Zoll tiefen Abschnitt dieses Bretts aus. Es sollte 2 Zoll von jedem Ende der Platine zentriert sein. Dieses Brett wird einer Ihrer Türgriffe sein. Stellen Sie das 8-Zoll-Board so auf die 8-Zoll-Kante, dass die Kerbe zum Boden zeigt. Bohren Sie ein 3/8-Zoll-Loch, das 3 Zoll tief ist, an der oberen 8-Zoll-Kante, sodass es 1/2-Zoll vom Ende der Platine entfernt ist. Bohren Sie auf die gleiche Weise ein weiteres Loch am gegenüberliegenden Ende der Platine und wiederholen Sie diesen Vorgang auf der anderen 8-Zoll-Platine.
  3. Positionieren Sie Ihre Türgriffe an der Tür, an der Sie sie bevorzugen. Achten Sie darauf, dass die Kerbe zur Tür zeigt. Schrauben Sie durch die Löcher mit den 4-Zoll-Schrauben und in die Tür. Schleifen Sie die Tür ab und wischen Sie sie mit Ihrem Reinigungstuch sauber.
  4. Schrauben Sie Ihre Scharnierhälften an die Tür und die anderen Scharnierhälften an den Türrahmen. Stellen Sie sicher, dass die Tür fest schließt und sich vor allem von der Sauna nach außen öffnet.

Vorheriger Artikel

Wie man Ihr Haus unter Druck wäscht

Nächster Artikel

Wie wählt man Außenfarbe Haus