Wie schließe ich die Metallabdeckungen eines Bryant-Ofens?



Unsachgemäß gesicherte Ofentüren können schwere Körperverletzungen verursachen und den ordnungsgemäßen Betrieb des Systems beeinträchtigen. Bryant-Öfen (wie auch andere Ofenmarken) bestehen aus mehreren elektrischen und Erdgaskomponenten. Mit nur wenigen Schritten können Sie Ihre Familie schützen, indem Sie die Metallabdeckungen eines Bryant-Ofens ordnungsgemäß schließen.


Die kleine Tür sichern

Jede Ofentür ist anders eingebaut.
  1. Richten Sie die Tür aus und richten Sie sie aus, indem Sie den verschiedenen Sicherheits- und Informationsaufklebern folgen. Die Worte sollten mit der rechten Seite nach oben und nach außen zeigen.
  2. Lassen Sie die Unterkante der Tür auf natürliche Weise einfallen und ruhen Sie sich auf dem Boden der Ofenöffnung aus, während Sie die Oberkante zu sich kippen. Der Boden der kleinen Tür ist so gestaltet, dass er mit der Unterkante des Ofenschranks verschließt.
  3. Kippen Sie die Tür wieder in Richtung Ofen und achten Sie auf das kleine "Klicken", wenn sie einrastet. Überprüfen Sie alle Kanten, um sicherzustellen, dass die Tür mit der Außenseite des Ofens bündig ist. Die Unterkante der Tür sollte von Seite zu Seite gleichmäßig sein, wenn sie mit dem Boden des Ofenschranks verriegelt ist.
  4. Befestigen Sie die kleine Tür mit den beiden mitgelieferten Blechschrauben am Ofen. Suchen Sie nach zwei bronzefarbenen Sechskantschrauben, die beim Entfernen der kleinen Tür entfernt wurden. Wenn die Herstellerschrauben nicht verfügbar sind, funktionieren kleine Schrauben mit Kursgewinde. Stellen Sie sicher, dass die Kanten um die kleine Tür glatt und bündig mit dem Ofengehäuse sind. Wenn die Tür nicht bündig ist, ist der Sicherheitsschalter möglicherweise nicht richtig eingerastet.

Die große Tür sichern

  1. Richten Sie die große Tür aus und richten Sie sie aus, indem Sie den Hersteller-Aufklebern folgen. Die große Tür verbindet sich in ähnlicher Weise mit der Unterkante des Ofenschranks, allerdings auf etwas andere Weise (die Art der Verbindung wird zu Beginn des Vorgangs deutlich).
  2. Schieben Sie die Unterkante der Tür in den Schlitz an der Unterkante des Ofenschranks. Schauen Sie nach unten und entlang jeder Ofenkante, um sicherzustellen, dass die Tür von Seite zu Seite zentriert ist.
  3. Kippen Sie die Tür langsam nach oben und suchen Sie die beiden kleinen Metallklammern am oberen Rand des Ofenschranks. Die beiden Clips rasten in zwei Kunststoffbehältern an der oberen Innenkante der Tür ein.
  4. Richten Sie die Ofenklammern an den Türaufnahmen aus und drücken Sie vorsichtig auf die Tür, bis Sie ein Klicken spüren und die Tür sicher ist.

Vorheriger Artikel

Häufige Probleme mit einem Solarwarmwasserbereiter auf dem Dach

Nächster Artikel

Deko-Ideen für Wandspiegel