Wie man eine isolierte Eiskiste baut



Ein Planschbecken auf Ihren Rasen zu ziehen und jedes Mal, wenn Sie eine Party haben, mit Eis zu füllen, ist praktisch, aber nicht gerade edel. Bauen Sie eine mit Styropor isolierte Eisbox aus Holz, die Ihre Getränke kühl hält und zum Design Ihres Decks oder Ihrer Terrasse passt, anstatt auf provisorische Kühlboxen zurückzugreifen. In den folgenden Plänen wird eine ziemlich große Eiskiste konstruiert, obwohl die Abmessungen der Eiskiste leicht an jede Terrassenfläche angepasst werden können.


Aufbau des Kühlerinnenraums

Ein Kühler aus Holz und Styropor ist ideal, um Getränke kühl zu halten.
  1. Sperrholz in fünf Blätter schneiden. Zwei sollten 34 mal 16 Zoll messen, für die Vorder- und Rückseite; man sollte 32 mal 16 Zoll messen, für den Boden; zwei sollten 16 mal 16 Zoll messen, für die Seiten.
  2. Verbinden Sie die Bodenplatte rechtwinklig mit den beiden Seitenteilen. Kleben Sie sie mit Holzleim fest und verstärken Sie die Verbindung, indem Sie alle drei oder vier Zoll Holzschrauben eindrehen. Machen Sie die Fugen so fest wie möglich.
  3. Verbinden Sie die Vorder- und Rückseite so, dass sie außen an allen Fugen sitzen und einen Kasten mit offener Oberseite bilden. Befestigen Sie die Fugen mit Holzleim und Schrauben wie in Schritt 2 beschrieben.
  4. Die Fugen mit Silikondichtmittel abdichten. Warten Sie, bis das Dichtmittel getrocknet ist.
  5. Malen Sie das Innere der Box mit Wasserfarbe. Warten Sie, bis die Farbe getrocknet ist.
  6. Schneiden Sie mit einem Bohrer und einem Lochsägeblatt ein Loch in die Mitte des Kistenbodens, so dass eine Öffnung entsteht, die so breit ist wie Ihre Badewannenablaufbaugruppe. Installieren Sie den Abflussflansch durch dieses Loch und dichten Sie die Ränder des Flansches mit Silikondichtmittel ab.
  7. Schneiden Sie fünf Styroporplatten. Schneiden Sie zwei 36 x 18 Zoll für die Vorder- und Rückseite, zwei 18 x 18 Zoll für die Seiten und eine 34 x 18 Zoll für den Boden. Schneiden Sie ein Loch in die Mitte des unteren Teils, das der Platzierung und den Abmessungen des Lochs entspricht, das Sie in Schritt 6 geschnitten haben, um den Ablaufflansch aufzunehmen.
  8. Kleben Sie Styropor mit Liquid Nails an die Außenseite der Kühlkammer.

Aufbau des Cooler Exterior

  1. Schneiden Sie 2-mal-2-Schnittholzbretter in vier Pfosten, die jeweils 20 Zoll hoch sind. Diese dienen als Ecken und Beine Ihrer Eiskiste. Schneiden Sie vier Sperrholzplatten für die Außenseite der Eiskiste: zwei 18 x 36 Zoll und zwei 18 x 18 Zoll. Schneiden Sie 2-mal-4-Schnittholzbretter für die Rahmung und Unterstützung: Schneiden Sie vier 36 Zoll lange und 16 zusätzliche Stücke, jeweils 18 Zoll lang.
  2. Befestigen Sie 2 x 4 Zoll mit Holzschrauben an der Ober- und Unterseite der 36-Zoll-Sperrholzstücke. Befestigen Sie senkrecht zu dieser Baugruppe 2 x 4 Zoll an beiden Enden, und verbinden Sie sie mit Holzschrauben so, dass sich das bündige Ende auf der Rückseite des Sperrholzes befindet.
  3. Befestigen Sie die 18-Zoll-2 x 4-Platten in der gleichen Anordnung wie in Schritt 2 an den 18-Zoll-Sperrholzstücken.
  4. Befestigen Sie den in Schritt 2 erstellten 36-Zoll-Abschnitt an jedem Ende mit Holzschrauben an einem 2 x 2-Beinstück. Befestigen Sie das Beinstück so, dass es bündig mit der glatten Seite des Sperrholzes abschließt, an der keine 2 x 4 Befestigungen vorhanden sind, und dass es 4 Zoll über die Kante des Sperrholzabschnitts hinausragt.
  5. Befestigen Sie das 18-mal-18-Endstück mit Holzschrauben an der Beinstütze, die an einer Ihrer Stirnbaugruppen befestigt ist. Wiederholen Sie dies auf der gegenüberliegenden Seite. Befestigen Sie das letzte große Rückenteil mit Holzschrauben an dieser Baugruppe. Befestigen Sie vier 18-Zoll-2 x 4-Bretter mit Holzschrauben an der Unterseite der Eiskiste. Diese unterstützen den Innenausbau.

Aufbau des Deckels

  1. Schneiden Sie ein Stück 1 Zoll dickes Sperrholz auf ein Maß von 40 x 22 Zoll.
  2. Schneiden Sie zwei Stücke von 2 x 4 Schnittholz, eines 40 cm lang, das andere 22 cm lang.
  3. Gehren Sie die Ecken der 2 x 4-Platten nach innen und rahmen Sie die Außenkanten des Sperrholzes mit diesen Stücken ein, indem Sie sie mit Holzschrauben befestigen.

Die Teile zusammenbauen

  1. Schneiden Sie zwei Stücke von 2 x 4 Schnittholz, eines 40 Zoll lang und ein anderes 22 Zoll lang. Gehren Sie ihre Ränder nach innen.
  2. Setzen Sie die Eiskastenbaugruppe in den Außenkasten ein. Rahmen Sie mit den in Schritt 1 oben zugeschnittenen 2 x 4-Brettern die Kanten der Eiskiste ein und befestigen Sie den Innenkühler mit Holzschrauben an der Außenbox.
  3. Setzen Sie den Deckel gerade auf die Eisbox und befestigen Sie ihn mit Scharnieren an der Eisbox.
  4. Malen Sie die gesamte Eisbox.

Vorheriger Artikel

Häufige Probleme mit einem Solarwarmwasserbereiter auf dem Dach

Nächster Artikel

Deko-Ideen für Wandspiegel