So entfernen Sie einen Aufkleber von Ihrem Rohholz



Das Entfernen von Aufkleberresten kann schwierig sein, aber mit den richtigen Produkten können Sie Aufkleber von jedem Material entfernen. Bei leicht befleckten oder beschädigten Materialien wie unbehandeltem Holz sind spezielle Produkte erforderlich, um die Aufkleber zu entfernen, ohne die Materialien zu beschädigen. Unbehandeltes Holz ist sehr porös und nimmt die darauf aufgetragene Reinigungslösung auf. Vermeiden Sie daher die Verwendung herkömmlicher Produkte zum Entfernen von Aufklebern wie WD-40, Ammoniak oder Erdnussbutter, da diese das unbehandelte Holz dauerhaft beschädigen können.


Radiergummi

Unbehandeltes Holz hat keine Schutzschicht, um das Eindringen von Lösungen zu verhindern.
  1. Ziehen Sie jede Ecke des Aufklebers in Richtung der Mitte.
  2. Entfernen Sie den gesamten Aufkleber in einem 90-Grad-Winkel.
  3. Reiben Sie einen Radiergummi über die Aufkleberreste, um sie vom unbehandelten Holz zu entfernen.

Farbverdünner

  1. Ziehen Sie so viel wie möglich vom Aufkleber ab.
  2. Farbverdünner auf ein sauberes Tuch tupfen.
  3. Tragen Sie den Farbverdünner auf die Aufkleberreste des Rohholzes auf.
  4. Wischen Sie den Bereich ab, nachdem der Aufkleber entfernt wurde.

Haartrockner

  1. Ziehen Sie so viel wie möglich vom Aufkleber mit Ihren Fingern ab.
  2. Schalten Sie einen Fön auf hohe Hitze.
  3. Konzentrieren Sie die heiße Luft auf die Aufkleberreste und wischen Sie sie beim Erhitzen allmählich mit einem sauberen Tuch ab.

Vorheriger Artikel

Können Sie einen Luftentfeuchter verwenden, in dem Wein gelagert wird?

Nächster Artikel

So reinigen Sie Kiefernmöbel