Zerlegen eines Roomba



Wie jedes elektronische Gerät kann der Roomba von iRobot gelegentlich ausfallen. Ein Roboterstaubsauger nützt niemandem, wenn er nicht funktioniert. Anstatt das Vakuum zur Reparatur an iRobot zu senden, sollten Sie lernen, das Gerät selbst zu zerlegen und zu reparieren, um Zeit und Geld zu sparen. Selbst wenn es richtig funktioniert, können die internen Komponenten Ihres Roomba mit Schmutz und Dreck verklebt werden. Durch die Demontage des Geräts können Sie den Innenraum gründlich reinigen.


Schritt 1

Drücken Sie die große Taste oben auf Ihrem Roomba, um die Staubwanne freizugeben. Schieben Sie die Staubwanne aus dem Gehäuse des Roomba und legen Sie sie beiseite.


Schritt 2

Legen Sie den Roomba mit der Vorderseite nach unten, sodass die vordere Sensorleiste zu Ihnen zeigt. Drücken Sie auf die Freigabelasche am Akku und ziehen Sie den Akku aus dem Akkufach.

Drücken Sie auf die gelben Laschen in der Mitte des Roomba und entfernen Sie den Bürstenhalter. Ziehen Sie die Bürsten aus den Steckdosen.


Schritt 3

Entfernen Sie die vier Schrauben, mit denen die vordere Abdeckung der Sensorleiste befestigt ist. Die Schrauben verlaufen entlang der Kante der Sensorleistenabdeckung.

Heben Sie nach dem Entfernen der Schrauben die Sensorleistenabdeckung an und ziehen Sie den Draht von der Sensorleistenabdeckung ab. Legen Sie die Abdeckung beiseite.


Schritt 4

Entfernen Sie die acht Schrauben, mit denen die obere Abdeckung an der Unterseite des Roomba befestigt ist. Auf beiden Seiten des Batteriefachs befinden sich zwei Schrauben, zwei weitere an den Bürstenbuchsen und zwei weitere in den hinteren Ecken.

Die letzten beiden Schrauben befinden sich am Boden der Radkästen. Heben Sie die obere Abdeckung an und ziehen Sie das Kabel von der Abdeckung zum Motherboard ab.

Legen Sie die obere Abdeckung beiseite.


Schritt 5

Ziehen Sie die Kabel von der vorderen Sensorleiste zum Motherboard ab. Ziehen Sie die Motorkabel von der anderen Seite des Motherboards ab.


Schritt 6

Entfernen Sie die vier Schrauben, mit denen die vordere Sensorleiste und das Motherboard befestigt sind. Zwei der Schrauben befinden sich in der Mitte der Sensorleiste, die anderen beiden befinden sich zu beiden Seiten des Motherboards.


Schritt 7

Drücken Sie die Arme der Sensorleiste in Richtung der Mitte des Roomba und haken Sie sie aus ihren Sockeln aus. Ziehen Sie die Sensorleiste vom Roomba weg und legen Sie sie beiseite.


Schritt 8

Heben Sie das Motherboard an und ziehen Sie es aus dem Sockel. Trennen Sie alle verbleibenden Kabel vom Motherboard.


Schritt 9

Kehren Sie die vorherigen Schritte um, um Ihren Roomba wieder zusammenzusetzen.

Vorheriger Artikel

Wie man Feuchtigkeit aus einem Keller natürlich entfernt

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette