So ersetzen Sie eine Inline-Wasserfilter-Nachfüllung



Inline-Wasserfilter sitzen in der Wasserversorgungsleitung, wo sie ihre Filterarbeit verrichten. Ein Ende des Filters ist mit der Wasserversorgung verbunden, während das andere Ende mit dem Gerät verbunden ist, das das gefilterte Wasser benötigt, z. B. ein Kühlschrank oder ein Eisbereiter. Das Ersetzen einer Inline-Wasserfilter-Nachfüllung ist nicht schwierig, und die Arbeit wird viel einfacher, wenn der Filter über Schnellkupplungen verfügt.


  1. Schalten Sie die Wasserzufuhr zur Inline-Wasserfilter-Nachfüllung ab, die Sie ersetzen möchten. Wenn dies beispielsweise an einem Kühlschrank installiert ist, führen Sie den Wasserzulaufschlauch von der Rückseite des Kühlschranks zum Wasserfilter und dann zum Wasserzulaufventil, um das richtige Ventil zum Ausschalten zu finden. Drehen Sie den Knopf am Ende des Ventils im Uhrzeigersinn, um das Wasser abzusperren.
  2. Räumen Sie den Bereich um den Wasserfilter ab. Legen Sie ein Handtuch auf den Schrank oder den Boden unter den Filter.
  3. Untersuchen Sie die Anschlüsse für den Filter. Einige Inline-Filter verwenden eine Schnellkupplung, mit der Sie einfach den Schlauch aus jedem Ende ziehen können, um den Filter zu ersetzen. Testen Sie dies, indem Sie vorsichtig an den Enden der Schläuche ziehen. Wenn es sich bei dem Filter nicht um einen Schnellkupplungstyp handelt, lösen Sie die Kupplung an beiden Enden des Filterschlauchs mit dem verstellbaren Schraubenschlüssel.
  4. Entsorgen Sie den alten Filter. Installieren Sie neue Schnellkupplungen an einem Schnellkupplungsfilter. Wickeln Sie andernfalls die Filteranschlussgewinde mit Klempnerband um. Stecken Sie die Stecker in eines der Enden des Filters. Ziehen Sie die Stecker mit dem Schraubenschlüssel fest.
  5. Suchen Sie auf der Seite des Filters nach einem Pfeil, der die Richtung des Wasserflusses angibt. Drehen Sie den Filter so, dass der Pfeil zum Kühlschrank zeigt oder wohin das gefilterte Wasser geleitet wird. Drücken Sie bei Schnellverbindungsfiltern die Schläuche an beiden Enden an. Wickeln Sie bei Standardsteckverbindern die Gewinde der Steckverbinder, die aus dem Filter herausragen, mit Klempnerband um. Verbinden Sie die Schlauchkupplungen und ziehen Sie sie mit dem Schraubenschlüssel fest.
  6. Schalten Sie die Wasserzufuhr wieder ein, indem Sie den Knopf des Zufuhrventils gegen den Uhrzeigersinn drehen.Achten Sie auf das Nachfüllen des Inline-Wasserfilters, um sicherzustellen, dass keine Undichtigkeiten vorliegen. Ziehen Sie gegebenenfalls die Kupplungen fest.
  7. Entsorgen Sie die ersten Chargen Wasser oder Eis, die durch den Filter kommen, um sicherzustellen, dass das zu verwendende Wasser oder Eis sauber und klar ist.

Vorheriger Artikel

Elektrische Anforderungen an einen Wäschetrockner

Nächster Artikel

Was sind Isolations-R-Werte?