So lagern Sie Kaffeefilter



Während des Kaffeebrühvorgangs werden Kaffeefilter aus Einwegpapier verwendet. Die Papierfilter werden in Kaffeekannen gegeben und anschließend mit Kaffeesatz gefüllt. Standard-Kaffeefilter haben flache Böden, es sind jedoch auch kegelförmige Filter erhältlich. Achten Sie darauf, die richtige Form für Ihre Kaffeekanne zu wählen. Sie können Kaffeefilter in der Originalverpackung aufbewahren und in einem Schrank aufbewahren oder in ein dekoratives Gefäß stellen.


Halten Sie Kaffeefilter in der Küche griffbereit.
  1. Öffnen Sie die Plastikkaffeefilterpackung und entfernen Sie die Filter.
  2. Legen Sie die Papierfilter in ein Gefäß mit luftdichtem Deckel, um Staub und Feuchtigkeit fernzuhalten. Wählen Sie einen traditionellen Kunststoff-Vorratsbehälter, einen modern aussehenden Edelstahlbehälter oder ein elegantes Keramik- oder Glasgefäß, je nach Ihrem Wohnstil.
  3. Bewahren Sie den Behälter an einem geeigneten Ort auf, z. B. neben der Kaffeekanne auf der Arbeitsplatte oder in einem leicht zugänglichen Schrank.

Vorheriger Artikel

Wie man eine Wasserflasche macht

Nächster Artikel

Wie man Blutegel in einem Teich loswird