So ersetzen Sie ein Amana-Ofentürscharnier



Amana Ofentüren werden mit zwei Scharnieren am Boden des Ofens mit dem Ofen verbunden. Wenn die Tür in geöffneter Position zu stark belastet wird, werden die Türscharniere gespannt und brechen. Wenn ein Türscharnier bricht, wird es sehr schwierig, die Ofentür zu öffnen und zu schließen. Um eine ordnungsgemäße Abdichtung zu gewährleisten und das Öffnen und Schließen der Backofentür zu erleichtern, müssen Sie vor dem Gebrauch des Backofens ein gebrochenes Scharnier ersetzen.


  1. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose oder schalten Sie den Sicherungsautomaten in Ihrem Sicherungskasten aus.
  2. Backofentür öffnen. Klappen Sie die Scharnierriegel oben an den Scharnieren herunter.
  3. Schließen Sie die Tür zur Hälfte. Heben Sie die Tür vom Ofen ab und stellen Sie sie auf eine feste, flache Oberfläche.
  4. Entfernen Sie die beiden Schrauben oben an der Innenverkleidung, mit denen der Türgriff des Backofens befestigt ist, sowie die Schrauben unten an der Tür, mit denen die Türaußenverkleidung befestigt ist.
  5. Heben Sie die innere Türverkleidung aus dem äußeren Rahmen heraus.
  6. Entfernen Sie die Schrauben, mit denen das Scharnier befestigt ist. Heben Sie den inneren Rahmen an und entfernen Sie das Scharnier.
  7. Setzen Sie das neue Scharnier in die innere Türverkleidung ein. Befestigen Sie es mit den Schrauben, die vom alten Scharnier entfernt wurden.
  8. Setzen Sie den inneren Rahmen wieder in den äußeren Rahmen ein. Setzen Sie die Schrauben wieder ein, die am Türgriff und an der Unterseite der Tür entfernt wurden.
  9. Richten Sie die Türscharniere an den Scharnierhalterungen aus. Bauen Sie die Tür wieder ein. Öffnen Sie die Tür und drücken Sie die Scharniersperren zurück, um die Tür zu verriegeln.
  10. Schalten Sie den Ofen wieder ein, um den Austausch des Türscharniers abzuschließen.

Vorheriger Artikel

Elektrische Anforderungen an einen Wäschetrockner

Nächster Artikel

Was sind Isolations-R-Werte?